Brutal Assault 2020: geben weitere Bands für das Line Up im kommenden Sommer bekannt

Die Aufstellung für 2020 wächst stark. Mit dieser neuen Gruppe von Bands werden wir bereits über 40 Künstler haben (33% der Besetzung)!

Beginnen wir damit, den Wunsch vieler von Ihnen mit der besten Caligorenia Hurricane Cattle Decapitation zu erfüllen, die eine einzigartige Kombination aus technischem Death Metal und Grindcore mit einem außergewöhnlichen Voice-Slaughter darüber hinaus und mit dem neuen, mit Spannung erwarteten Album Death Atlas ! Der nächste Name wird den Fans moderner Metal-Sounds gefallen. Shadow Of Intent spielen melodischen und symphonischen Deathcore und mit ihrem dritten Album Melancholy steigt ihr Star weiter! Das vierte Album mit tödlichen Thrashern, Fueled By Fire, wird voraussichtlich nächstes Jahr erscheinen. Wir können also nicht nur eine energiegeladene Show voller mosh-fueling Riffs erwarten, sondern auch neue Songs über die BA-Bühne!

Lassen Sie uns die Kontinente wechseln und nach Schweden ziehen. Ein Wort – Katatonia! Dunkle Stimmungen, melancholische Töne, progressive Herangehensweise und Jonas Renkses Gesang. Diese Assoziationskette muss

Erinnern Sie sich sofort an einen Fan einer der stimmungsvollsten Bands aller Zeiten, während Katatonia zu Brutal Assault zurückkehrt! Fever 333, die nächste Band auf der Liste, ist für ihren einzigartigen Sound bekannt und bietet gewagte und elektrisierende rockfieberhafte Rhythmen. Sie wurden für ihre Debüt-EP für einen Grammy nominiert und mischen sich in ihrer Musik mit Hip-Hop, Punk, Post-Hardcore, Metal und Elektronik oder Drum’n’Bass. Life Of Agony ist auch eine Band, die Sie mit keiner anderen verwechseln werden. Ihr Crossover-Stil basiert auf alternativem Metal, Grunge und Hardrock, und Mina Caputo verleiht der Band ihre charakteristische Stimme. Eine andere experimentelle Gruppe, die alle Arten von Genres (Prog, Jazz, Death, Fusion, Punk, Hardcore …) mischt, ist Psykup! Stellen Sie sich diese Experimentatoren als eine französische Antwort auf Projekte von Mike Patton vor – besonders auf die verrücktesten – und Fans von Mr. Bungle oder Fantomas sollten gewarnt werden und sich an eine neue Abkürzung erinnern: „Strg + Alt + Ficken”!

Wir werden die dunkle Seite der Macht der Leiche nicht vergessen, also werden wir endlich die Mechanik der Hölle und ihr stroboskopisches schwarzes Metall beschwören, um die Singularität des Bösen unter den aufragenden Mauern unserer Festung zu schaffen. Machen Sie sich bereit für eine teuflische epische Projektion, das Streamen von Infernoklängen und eine Show, die Sie zu „Planet Satan” aufrütteln wird. Mysticum kommen! Die andere Seite der Dunkelheit enthüllt eine Band, die mit ihrer extravaganten Atmosphäre jenseits von Gut und Böse ist. Verrückte Rhythmen, wildes Tempo, Schreie, Black Metal von innen nach außen, heftiger Jazz. Das dissonante (Death / Black) Metall triumphiert über die Grenzen des allgemeinen Verständnisses hinaus. Klare Dekadenz.

Video-Update: https://www.facebook.com/brutalassault.cz/videos/480455445901322/

Alle neuen Bands auf einen Blick: Cattle Decapitation, Fever 333, Fueled By Fire, Imperial Triumphant, Katatonia, Life Of Agony, Mysticum, Psykup, Shadow Of Intent

Weitere Beiträge
We Sell The Dead: veröffentlichen die dritte Single „Carved In Stone“