Brutal Assault Festival 2019 vom 07. – 10.08.2019 in Jaromer/Tschechien (Vorbericht)

Das brutale Metal Fest bei unseren Nachbarn in Tschechien

Eventname: Brutal Assault 2019

Bands: Aborted, After The Burial, Agnostic Front, Alien Weaponry, Anaal Nathrakh, Anathema, Animals As Leaders, Annotations Of An Autopsy, Antaeus, Anthrax, The Arson Project, Azusa, Batushka, Car Bomb, Carcassonne, Carpenter Brut, Caspian, Combichrist, The Contortionist, Counting Hours, Coven, Crystal Lake, Cult of Luna, Cytotoxin, Daughters, Decapitated, Deicide, Demolition Hammer, Destruction, Diablo Swing Orchestra, Dr. Living Dead, Déluge, Ektomorf, Electric Wizard, Emperor, Ensiferum, Eyehategod, Frog Leap, Get the Shot, Godflesh, Gorod, Gost, Gutalax, Heilung, Hellhammer, Hexis, Higher Power, Hypocrisy, Immolation, Iron Reagan, Jinjer, Jungle Rot, Krisiun, Letters From The Colony, Lionheart, Manes, Meshuggah, Metal Church, Mgla, Midnight, Monster Magnet, Myrkur, Napalm Death, Necros Christos, Nordjevel, The Obsessed, The Ocean, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Parkway Drive, Perfecitizen, Primordial, Prong, Raised Fist, Rotting Christ, Sacred Reich, Saor, Shape Of Despair, Sick Of It All, Skeletal Remains, Slapshot, Slaegt, Sodom, Soilwork, Taake, Tankard, Taphos, Testament, Therion, Thy Art Is Murder, Toska, Unfathomable Ruination, Vampillia, Vargrav, Venom Prison, Violator, Violent Magic Orchestra, Voivod, Vulvodynia, Vuur, Walls Of Jericho, Windhand, Woe Unto Me, Wolfbrigade, Wormed, Zuriaake

Ort: Fortress Josefov / Jaromer / Tschechien

Datum: 07.08 – 10.08.2019

Kosten: ab ca 90 €

Genre: Death Metal, Thrash Metal, Grindcore, Hardcore, Extreme Metal, Metal

Link: https://www.brutalassault.cz/

Seit 24 Jahren ist das Brutal Assault Open Air das ultimative Ziel für alle Death-, Black-, Thrash Metal- und Grindcore Hardcore-Anhänger. Aus ganz Europa kommen hier Menschen zusammen, um auf der alten militärischen Festungsruine zu feiern. Auf zwei Bühnen wird einem ein exorbitantes Programm geboten, das quasi alle Highlights deutscher Extrem-Metalfestivals vereint. Schaut euch das Billing an, welches aktuell auf dem Flyer zu finden ist! Und das ist bisher nur zu 90% komplett, da geht also noch was! Die meisten Bands findet ihr weiter oben in den zusammen gefassten Information. Augen aufhalten ist aber Pflicht, denn es können noch weitere Kracher dazukommen, die genau euren Nerv im Nacken treffen. Weitere wichtige Angaben findet ihr direkt beim Veranstalter (hier)!

Mit gerade einmal 90 Euro für vier Festival Tage, ist es alles andere als ein überteuertes Vergnügen. Wie es beim Erwerb der Karten aussieht, können wir euch leider nicht aus Erfahrung sagen. Die Tatsache das es Prin-at-home-Tickets gibt, sollte das Prozedere aber unkompliziert gestalten. Neben normalen Eintrittskarten, kann man auch gleich ein Hotel mit buchen – eine coole Option für Interessierte, die keine Lust aufs Zelten haben. Zwar ist Tschechien für viele nicht ganz um die Ecke, dennoch laden der günstige Ticketpreis und auch die günstigen Verpflegungskosten gerne dazu ein, die paar Meter dorthin zu reisen. Das Brutal Assault ist zudem ein traditionsreiches Metalfestival in Tschechien, es liegt ca. 130 km nordöstlich von Prag. Wir wollen es jedenfalls dieses Jahr das erste Mal wagen!

Weitere Beiträge
Unity Festival 2019 am 30.11.2019 im Ground Zero, Essen