Darktroll Festival 2017: Haben drei neue Acts bestätigt

Der Veranstalter freut sich wahnsinnig darüber euch Enisum vorstellen zu dürfen!
Enisum wurde 2006 als ein Ein-Mann-Projekt von Lys gegründet und ist wohl die erste Black Metal Band aus Arpitania, genauer gesagt aus dem Gebiet Valle di Susa / Val di Lanzo. Der Name stammt von den Musiné Bergen in Val di Susa. Nach ein paar selbst produzierten Demos wurde 2014 aus dem Ein-Mann-Projekt mit Leynir (Bass), Dead Soul (Schlagzeug) und Epheliin (Frauengesang) eine Band.In der Musik von Enisum geht es um die wundervollen Landschaften in Arpitania, aber auch um das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur. Aber auch Depression, Schmerz und Melancholie finden Platz in den Lyrics Bis heute sind 4 Alben entstanden, während das aktuelle auf dem Namen „Arpitanian Lands“ hört.

Der Veranstalter freut sich zudem sehr euch Vargrimm für das Dark Troll Festival 2017 bestätigen zu können!

Gegründet wurde Vargrimm im Januar 2008 von Kleini (Gitarre), Kai (Gesang), Pascal (Schlagzeug) und Patrick (Gitarre).
Im Mai 2008 stieß Christopher als Bassist dazu. Alle Mitglieder waren vorher jahrelang in anderen Berliner Metalbands aktiv.  Im Oktober 2008 nahmen sie drei Lieder für eine Promo CD auf, die ihnen auf der Suche nach einem Plattenlabel helfen sollte. Sie entschieden sich für Asatru Klangwerke, mit denen sie einen Vertrag über zwei Alben schlossen.  Von Januar bis April 2010 wurde die Debüt CD „Des Wolfes Zorn“ aufgenommen, welche im Juli des gleichen Jahres veröffentlicht wurde.  Anschließend bespielten sie diverse Bühnen in der ganzen Republik.
Im Oktober 2013 trennten sie sich von Patrick und Christopher wechselte an die Gitarre. Zu viert begannen sie im Januar 2014 mit den Aufnahmen für ihr zweites Album „Vom Wolf unter Schafen„.  Im Mai 2014 wurde die CD veröffentlicht und sie konnten Paul als Bassisten gewinnen.  Endlich komplett, spielten sie wieder verstärkt live.Momentan werden neue Stücke für das kommende Album geschrieben.

Trotz einiger Vermutungen auf Facebook war die richtige Band nicht dabei. Wie wir finden ist diese Band ein richtiges Schmuckstück und gerade deshalb sollten auch hierzulande mehr von euch diese Band kennenlernen. Deswegen freuen sie sich euch Raventale aus der Ukraine für ihren ersten Deutschlandgig bestätigen zu können! Sieben Alben sind seit der Gründung im Jahr 2005 entstanden. Das aktuelle trägt den Namen „Dark Substance of Dharma„.

Quelle: www.fimbul-festival.de

Weitere Beiträge
The Order: kündigen neues Album an