Markthalle, Hamburg

Die Markthalle Hamburg präsentiert: Sector am 12.08.2020

Geisterkonzert mit metallischen Klängen aus Hamburg

Es können nach wie vor keine Konzerte mit Publikum in der Markthalle durchgeführt werden, so geht die Reihe der Geisterkonzerte weiter und nun auch wieder mit metallischen Klängen. Am 12.08.2020 ab 19.30 Uhr geht es los und um 20.00 Uhr werden Sector in der Markthalle Hamburg auftreten:

Groovender Industrial Metal und eine Show mit ausgefeiltem Konzept von Licht, Bild und Ton – Welcome to Sector. Häufig wird die Hamburger Band sogar von denjenigen gefeiert, die mit dem Kerngenre Metal nicht so viel anfangen können. Denn inspiriert von Die Krupps, Ministry und KMFDM, bringen Sector nicht nur einen mächtigen Sound, sondern auch eine große Vielfalt in ihre Kompositionen und auf die Bühne.

Sector sind:

Jannik Mewes – Gitarre, Synthesizer und Sound
Nils Schwark-Reinisch – Gesang
Helge Delank – Gitarre und Gesang
Tom Hopp – Bass
Jeremy Bruckbauer – Drums

Als einflussreiche Bands nennt das Quintett weiterhin Rammstein, Turmion Kätilöt, Pantera und Fear Factory. Wer also auf Industrial-Elektro Metal steht, sollte den Termin nicht verpassen.

Link zum YouTube-Channel der MarkthalleKlick

Dass es der Markthalle wie auch der gesamten Veranstaltungswirtschaft aktuell nicht besonders gut geht, weiß jeder. Daher hier der Spendenaufruf des beliebten Clubs unweit des Hauptbahnhofs. Jeder Euro hilft!

Wenn du die Hamburger Club- und Kulturlandschaft unterstützen möchtest, nutze bitte das folgende Konto des Clubkombinat Hamburg e.V.. Die eintreffenden Gelder werden nach einem transparenten Verteilungs- und Berechnungsschlüssel unbürokratisch und schnell verteilt. Es ist auch möglich, einen Musikclub oder Musikveranstalter gezielt zu unterstützen.

Spendenkonto:
Clubkombinat Hamburg e.V.
DE09 2008 0000 0532 3678 02
Verwendung allgemein: SOS ClubrettungHH
Verwendung zielgerichtet: SOS ClubrettungHH + Name des Clubs oder Veranstalters

Weitere Beiträge
Archive: ab 05.11. als 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook