Doro: feiert mit „Triumph And Agony Live“ Platz vier der Deutschen Albumcharts

Europa-Tour startet am 22.10.2021

Doros Jubiläumsalbum Triumph And Agony Live ist von null auf Platz 4 in die offiziellen deutschen Albumcharts eingestiegen!

Dabei konnte sich die Queen of Metal gegen hochkarätige Genre-Kollegen wie Iron Maiden, Metallica und Black Sabbath durchsetzen. Das „Livealbum des Jahres 2022“ musste in dieser Chartwoche lediglich den Ärzten (auf 1. Platz), Wolfgang Petry und Peter Maffay den Vortritt lassen.

„Ich bin total happy und möchte mich aus tiefstem Herzen bei meinen Fans bedanken, dass sie mir diesen tollen Erfolg ermöglicht haben“, erklärte die Rockröhre strahlend.

Quelle: m2 mediaconsulting
Gemeinsam gefeiert wird der Erfolg auf der am 23.10.2021 beginnenden Europa-Tour (u.a. Linz, London, Pratteln). Ab dem 12. November (Winterbach) können dann auch die deutschen Fans zusammen mit Doro live abfeiern. Heute wurden die Daten der November-Tour (u. a. Frankfurt und Oberhausen) noch einmal bestätigt.

„Ja, wir entern endlich wieder die deutschen Hallen und Clubs“, strahlte Doro. „Auf der Setlist stehen dann natürlich alle Highlights des Triumph And Agony Albums. Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder gemeinsam mit meinen Fans zu rocken!“

Alle Termine finden sich hier: www.doro.de – Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: