Drip-Fed: veröffentlichen Live-Session

Die Texaner Drip-Fed haben am 26.03.2021 ihr zweites Album Kill The Buzz über I.CORRUPT.RECORDS veröffentlicht – ein herrlich wütender Brocken Hardcore-Punk für Fans von Gallows, The Bronx und Fucked Up.

Quelle: Fleet Union UG

Da die Platte bisher natürlich nicht betourt werden konnte, haben sie nun eine Livesession mit insgesamt fünf Albumsongs aufgenommen und veröffentlicht. Die Session macht unglaublich Bock darauf, die Band hoffentlich bald hierzulande live sehen zu dürfen!

Schaut gerne rein: Live At Cedar Creek Studios

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: