EGGVN: präsentieren ihr neuestes Video von ihrem kommenden Album „La Era De La Bestia“

Harter Industrial Wave aus Mexiko leitet La Era De La Bestia ein. Das Album erscheint heute, am 14. Mai, bei Out Of Line Music.

Das neue Video/Single-Track N.B.O (New Black Order) zeigt das Ziel von EGGVN, „Industrial und Industrial Metal auf ein neues Level zu bringen, wir lieben den klassischen Industrial, aber wir glauben, dass es an der Zeit ist, ihn auf ein anderes Level zu bringen, N.B.O zeigt deutlich den Sound, den der Industrial der Zukunft hat, jeder, der dies liest, wird sich daran erinnern, in ein paar Jahren werden die Industrial-Bands genau wie dieser Track klingen, denn das ist, weil EGGVN die schwarzen Väter der New Black Order sind. No god, no idols, no limits!“ Auf dem Album finden sich die ersten Veröffentlichungen der Band, die geschrieben und komponiert wurden, um eine neue Ära zu eröffnen, La Era De La Bestia.

EGGVN rufen mit La Era De La Bestia ein düsteres Zeitalter aus und zeigen mit ihrem mesmerisierenden Sound, wie zerbrechlich das ist, was wir als „Realität“ kennen. La Era De La Bestia behandelt konzeptionell die abgründige Zelebration eines Kriegsrituals, „bei dem das Kommen angekündigt, der Feind im Kampf unterworfen und dann der Sieg über das eroberte Land bejubelt wird“, erklären EGGVN.

Das neue Album von EGGVN La Era De La Bestia ist seit Mitternacht auf allen digitalen Musik Plattformen erhältlich. Hier anhören https://eggvn.lnk.to/LaEradelaBestia

We are EGGVN!
We are LEGION!
We are the New Black Order!

Quelle: Out Of Line Music GmbH

La Era De La Bestia wird die dunkelelektronischen Tanzflächen mit EGGVNs satanischen, rituellen Hard Industrial Wave maßgeblich bestimmen. 2019 zeigte das Duo bereits auf seinem WGT-Debüt, welche Kraft und unglaubliche Präsenz in ihm und seiner Musik steckt, wenn es denn erst mal von den Ketten gelassen wird… Trotz aller elektronischer Feinheiten wohnt in La Era De La Bestia eine Ursprünglichkeit inne, die EGGVN als stolze Erben der Azteken weitertragen. Wie diese einst ihr mystisches mathematisches Wissen mit ihrer animalischen Rohheit kombinierten, sehen es auch EGGVN als ihre Aufgabe, das „Licht des Wissens“ – so die Künstler selbst – weiterzutragen, einem Lucifer gleich und mit inbrünstiger Brutalität. Ohne diese Größen zu kopieren, erinnern sie an eine unsagbare Mischung aus der wilden Rohheit von Combichrist, den mitreißenden Beats von Front Line Assembly und der positiven Aggressivität Hocicos.

La Era De La Bestia Tracklist:
1. La Era De La Bestia
2. Legion
3. No Memories
4. Hope
5. Flesh
6. Agnus Dei
7. Ave Satanas
8. Cross
9. N.B.O.
10. Lvcifer Ex Machina
11. Futile
12. Soul Reaper

EGGVN online:
https://www.facebook.com/eggvnofficial
https://www.instagram.com/eggvnofficial

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: