Ego Kill Talent: veröffentlichen neue Single „Now!“

Album kommt im Frühjahr

Ego Kill Talent, das sind Jonathan Dörr [Vocals], Jean Dolabella [Drums, Gitarre], Raphael Miranda [Drums, Bass], Niper Boaventura [Gitarre, Bass] und Theo Van Der Loo [Bass, Gitarre]. Eine Band, die definitiv zu den meistbeschäftigten und auch beliebtesten Formationen ihres Genres zählt. Mit Now! legen Ego Kill Talent nun eine brandneue Single aus ihrem kommenden Album vor, das im Frühjahr via BMG erscheint.

Die aus dem brasilianischen São Paulo stammende Fünfertruppe zählt bereits jetzt namhafte Rocklegenden zu ihren Freunden und konnte sich eine mehr als beeindruckende Touring-History aufbauen: So teilte man die Bühne bisher mit internationalen Größen wie Queens Of The Stone Age, System Of A Down, Shinedown und anderen. Ego Kill Talent sind für ihre spektakulären Liveshows berüchtigt, bei denen vier der fünf Bandmember während des Spielens untereinander die Instrumente tauschen und so für jede Menge Rock-Spannung sorgen.

Ego Kill Talent verbinden die Authentizität harter Klänge mit einer ordentlichen Portion Pop-Appeal, einem universellen Anspruch, ausgewählten Einflüssen aus ihrer südamerikanischen Heimat, solidem Songwriting-Handwerk und absoluter Beherrschung ihrer Instrumente. Bisher konnte das Quintett mehr als 20 Millionen Streams generieren, wurde vom Kerrang!-Magazin mit einer phantastischen 5K!-Bewertung geehrt und von den Foo Fighters höchstpersönlich zur Opening-Band erkoren. Beste Voraussetzungen also für das zweite Studioalbum, das im Frühjahr via BMG erscheint. Als Vorboten legen Ego Kill Talent nun ihre Single Now! vor.

Ego Kill Talent wurden im Jahr 2014 gegründet. Schon ein Jahr später konnte die Formation mit ihrer Debütsingle Sublimated die örtlichen Radiosender auf sich aufmerksam machen und sicherten sich einen Gig auf dem Lollapalooza Brazil Festival. Der Track verbreitete sich lauffeuerartig auf diversen internationalen Streaming-Plattformen und enterte die Top 5 in Spotifys Viral Top 50-Charts in Großbritannien, Frankreich, Portugal und Brasilien.

Und auch mit ihrem 2017 erschienenen, selbst betitelten Debütalbum sorgten Ego Kill Talent für jede Menge globaler Aufmerksamkeit, die dem Quintett Support-Auftritte für System Of A Down und Within Temptation in Europa sowie Slots auf weltweiten Open Airs wie dem Download Paris Festival (für das man die euphorische Wertung im Kerrang! erhielt), Rock in Rio, Santiago Gets Louder, Rock Am Ring / Rock Im Park, dem belgischen Graspop Metal Meeting, dem spanischen Download Madrid, dem österreichischen Nova Rock und anderen bescherten. Unterstützt von ihrer stetig wachsenden Fanbase entschied man 2018 eine Abstimmung des Foo Fighters Fanclubs fürs sich und fand sich schließlich bei fünf brasilianischen Stadionshows als Vorgruppe der Foo Fighters und der Queens Of The Stone Age wieder.

Ego Kill Talent fühlen sich auf der Bühne hörbar wohl und erblühen erst im Rampenlicht zu voller Größe – eine Tatsache, die die Band auch 2020 wieder rund um den Globus unter Beweis stellen wird! Im April werden Ego Kill Talent gemeinsam mit Metallica und Greta Van Fleet in verschiedenen Stadien in ihrer brasilianischen Heimat zu erleben sein. Im Mai wird die Formation dann auch erstmalig in den Vereinigten Staaten performen, bevor man sich schließlich im Sommer nach Europa begibt.

Hierzulande sind Ego Kill Talent an folgenden Daten zu sehen:
05.06. Nürnberg, Rock im Park
06.06. Eifel, Rock am Ring
08.06. Berlin, Waldbühne (mit System Of A Down)

Weitere Daten folgen!

Weitere Beiträge
Mono Inc.: veröffentlichen Single zu „Shining Light“ feat. Tilo Wolff