Eskimo Callboy: veröffentlichen gemeinsam mit Saltatio Mortis erste „Hypa Hypa“-Coverversion ihres anstehenden Albums „MMXX – Hypa Hypa Edition“

Die deutschen Electrocore Allstars Eskimo Callboy arbeiten mit dem Mittelalter Metal-Outfit Saltatio Mortis zusammen und veröffentlichen die ersten Hypa Hypa-Coverversion von ihrer sehnsüchtig erwarteten EP MMXX – Hypa Hypa Edition. Begleitet von einem funky Video hat die Band die Chance ergriffen, ihren Partyhit gemeinsam mit Saltatio Mortis, die ihn mit massiver Dudelsack-Power in ein mittelalterliches Gewand stecken, neu zu interpretieren.

Kevin sagt dazu: „Unsere Freunde von Saltatio Mortis haben unseren Song Hypa Hypa in ihre Welt gebracht und dabei einen fantastischen Job gemacht. Absolut energiegeladen, sehr lustig, speziell bei den Dudelsäcken!“

Die neue Ausgabe der MMXX EP enthält die originalen Songs der EP, kommt aber auch mit sieben Alternativversionen von Hypa Hypa daher. Verschiedene Künstler haben ihren Teil dazu beigetragen, wie zum Beispiel die Country Rock-Legenden The BossHoss, der deutsche Popstar Sasha, die Rapper 257ers, die Mittelalter Metal-Helden Saltatio Mortis, YouTuber Axel One, die Metalcore-Institution We Butter The Bread With Butter und das DJ-Duo Gestört Aber GeiL mit ihrem Remix.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: