Flying Colors: bieten viertägiges interaktives Online-Erlebnis

Flying Colors Backstage Summit vom 05. - 08. Mai 2020

Seitdem das Coronavirus die Welt lahmgelegt hat und alle sonst üblichen Betätigungsfelder wie Konzerte, Bandproben … etc. wegfallen, müssen sich Bands und Künstler jeden Tag auf ihre ganz eigene Art und Weise neu erfinden. Viele Bands und Künstler spielen sogenannte Geisterkonzerte und streamen diese im Netz. Andere stellen sich in Q & A-Sessions, und wiederum andere produzieren meist obskure Corona-Songs, oder covern sich durch die Weltgeschichte. All das macht durchaus Sinn, den Bands hilft es kreativ und im Gedächtnis der Fans zu bleiben und die Fans bekommen trotz Konzertverbot eine etwas andere Art der Unterhaltung in der heimischen Quarantäne geboten. Zudem können die Bands ein paar Euro in ihre leeren Bandkassen spülen, denn die Not in der Branche ist derzeit groß und wiederum andere nutzen die Möglichkeiten, um Gutes zu tun. Jeder halt wie er kann und mag.

Die progressive Rock Supergroup Flying Colors bietet nun ein viertägiges Rundum-Paket. Das Flying Colors Backstage Summit wird ein interaktives Online-Erlebnis, an dem alle fünf Bandmitglieder der Band teilnehmen, also Casey McPherson, Steve Morse, Mike Portnoy, Neal Morse und Dave LaRue. Was tatsächlich innerhalb dieser vier Tage stattfinden wird, kann man nur erahnen, aber u.a. gibt die Band Songwriting-Anweisungen und Tipps, stellt sich & A-Sessions, gibt Interviews, die Musiker berichten aus ihrer langen Karriere und ihr habt sogar die Möglichkeit, euer eigenes Songmaterial einzureichen und von der Band beurteilen zu lassen.

Das Ganze findet statt vom 05. – 08. Mai 2020.

Tickets und weitere Informationen gibt es unter: https://www.flyingcolorsbackstagesummit.com/?fbclid=IwAR2dj9q1wFaiS6FJp1P4WL8tTqSCBUNtbJK1f7SapKkEbVXoa7iFd_j0T7A

Weitere Beiträge
Savage Beat: melden sich zurück