Godslave und Friends: „In Union We Stand“ Tombola läuft noch bis Sonntag

Thrash Metaller bitten um Unterstützung zugunsten der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Wir haben vor einer Woche schon einmal über die In Union We Stand Spendenaktion von Godslave & Friends berichtet (https://time-for-metal.eu/godslave-friends-starten-spendenaktion-in-union-we-stand/). Die Tombola für den guten Zweck geht nun in die letzte Runde und deshalb möchten wir noch einmal auf diese großartige Aktion aufmerksam machen.

Die In Union We Stand Tombola wurde von den Thrash Metallern Godslave aus Saarbrücken zugunsten der Stiftung Deutsche Depressionshilfe ins Leben gerufen, um all denen zu helfen, die in dieser Zeit nur allzu oft vergessen werden. Unterstützt werden sie dabei von einer ganzen Reihe an hart rockenden Bands: Eradicator, The Prophecy 23, Credic, The Outside, The Flesh Trading Company, Critical Mess, Call Of The Sirens, Hell Patröl, Damnation Defaced, Blessed Hellride, Dark Zodiak, Skeleton Pit, Mindpatrol, Desdemonia, Traitor, Antipeewee, Kambrium sowie die Firma GemSessions Jewelry.

Alle, die diese gute Sache noch unterstützen möchten, können noch bis zum kommenden Sonntag (10.05.) Lose für je 3,- € kaufen. Mit jedem einzelnen gekauften Los nehmt ihr dann an der Tombola-Verlosung teil, bei der ihr CD`s, Shirts und Patches der teilnehmenden Bands gewinnen könnt, aber genauso etliche Downloads von Alben und kompletten Diskografien, Listening Sessions von neuen Songs… Die Auslosung findet dann am 12. Mai live online statt.

Hier geht es zu den Losen: https://godslave.de/product-category/in-union-we-stand/

Die ersten 250 Loskäufer erhalten zudem nach dem 10. Mai einen digitalen Sampler mit Songs aller beteiligten Bads – egal ob ihr gewinnt oder nicht.

Wichtig: Jeder einzelne Euro dieser Aktion geht an die Stiftung Deutsche Depressionshilfe! 3,- € für ein Los tun niemandem weh, aber gemeinsam kann man hier Großes bewegen!

Weitere Beiträge
Headbangers Open Air 2020: endgültige Absage