Helldrifter: veröffentlichen erste Single „Feed The Fire“

Das Album "Lord Of Damnation" erscheint am 29.10.2021

Helldrifter ist eine Death Metal Band aus Stuttgart mit Einflüssen aus Thrash und Melodic Death Metal. Die Band ist stark inspiriert von Death Metal-Giganten wie Carcass, Cannibal Corpse, Death und At The Gates. Die Musik kann von geradlinigem Thrash bis hin zu komplexeren Death Metal-Parts gehen, wenn die Melodien vorhanden sind, kann es zu harmonischen Pfaden führen, die an Bands wie Children Of Bodom oder sogar Dark Tranquillity erinnern. Die lyrischen Themen der Band drehen sich hauptsächlich um Mystik, soziologische Themen, Horrorfilme und Videospiele mit einer starken Dosis an Surrealismus.

Photo Credit: Helldrifter

Die Band wurde 2018 gegründet, als Sänger Billy Kolins auf der Suche nach Musikern für ein anderes Projekt war, das er mit Schlagzeuger Kevin Ginnow und Gitarrist Benjamin Hilpert hatte. Dann traf er einen alten Kumpel Vasilis Minopoulos, einen Gitarristen, der zu dieser Zeit bei einer Heavy Metal-Band namens Eleos spielte.

Sie teilten ein starkes gemeinsames Interesse an Death und Thrash Metal und begannen, Songideen für ein neues Projekt auszutauschen, aus dem später Helldrifter wurde.

Im Jahr 2019 hat die Band den Song Die Another Day fertiggestellt, der digital veröffentlicht wurde. Er wurde in Sessions aufgenommen und in den Soundlodge Studios gemischt und gemastert. Danach begannen Helldrifter mit der Arbeit an neuem Material für ihr kommendes Album Lord Of Damnation, das am 29. Oktober veröffentlicht wird. Das Album wurde 2020 in den HardDriveSounds Studios in ihrer Heimatstadt Stuttgart aufgenommen und von US Mastering Engineer Joel Grind gemastert.

Lord of Damnation – Tracktist:

1. Feed The Fire
2. Red
3. Holy Terror
4. Inferna In Marte
5. On Wings Of Evil
6. Lethargy
7. Banned To Obscurity
8. Lord Of Damnation
9. Absolution
10. Scars Of Time

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: