Jera On Air: zurück in 2022, größer als zuvor

Drei Festivaltage mit The Offspring, The Hives, Rise Against und vielen mehr

Nachdem klar wurde, dass die 28. Ausgabe des Jera On Air in diesem Jahr nicht stattfinden kann, dafür aber in 2022, konzentrierte sich das Organisationsteam sofort auf das Programm für 2022. Und das Team war erfolgreich. Die Angebote waren so gut, dass man beschloss, den Donnerstag ebenfalls zu einem vollwertigen Festivaltag zu erklären. Also wird das Jera On Air 2022 insgesamt drei Tage lang dauern und von 23. bis zum 25. Juni 2022 stattfinden. Die meisten der Bands konnten für 2022 bereits bestätigt werden: Die Headliner The Offspring und The Hives werden dann auftreten, und auch Life Of Agony, Of Mice & Men und While She Sleeps werden zurückkehren. Auf dem Festivalposter befinden sie sich in bester Gesellschaft von wohlbekannten Künstlern und Bands, wie Rise Against, Bad Religion, Killswitch Engage, Hatebreed, Bury Tomorrow und Being As An Ocean, sowie auch Modern Life Is War, Stick To Your Guns, August Burns Red, Knocked Loose, Neck Deep und Terror, die im kommenden Jahr nach Ysselsteyn kommen. Tickets für Hollands feinstes Hardcore-, Punk- und Metalcore-Festival gehen am Montag, 05. Juli über www.jeraonair.nl in den Verkauf.

Donnerstag, 23. Juni

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren sind die Tore zu allen Festivalgrounds und Campingplätzen den ganzen Tag geöffnet. Außerdem wird am Abend eine der am besten gekleideten Bands die Bühne betreten: The Hives. Die hatten mit Hate To Say I Told You So einen riesigen Hit, und sie stehlen nicht nur mit ihren eigens angefertigten schwarz-weißen Anzügen allen die Show, sondern auch mit ihrem genauso schicken Set, das voll ist mit großartigem Garage Punk. Und alle, die die härteren Klänge mögen, können am gleichen Tag noch die Auftritte von Being As An Ocean, Boysetsfire, Modern Life Is War und Life Of Agony genießen.

Freitag, 24. Juni

Aller guten Dinge sind drei! Nachdem die bereits ankündigte Hitmaschine The Offspring zwei Mal nacheinander absagen musste, können wir im nächsten Jahr endlich lauthals zu den Hits mitsingen, die die Amerikaner im Laufe ihrer Karriere produziert haben. Mit Pretty Fly (For A White Guy), Self Esteem, Why Don’t You Get A Job und The Kids Aren’t Alright wird es garantiert eine fantastische Party in Ysselsteyn. Und Leadsänger Dexter Holland und seine Männer befinden sich am Freitag in exzellenter Gesellschaft, denn Bands wie Bury Tomorrow, Of Mice & Men, Stick To Your Guns und While She Sleeps sind dann Teil eines beeindruckenden Line-Ups.

Samstag, 25. Juni

Savior hat fast 400 Millionen, Prayer Of The Refugee ungefähr 200 Millionen und Hero Of War beinahe 140 Millionen: die Anzahl der spotify-Streams dieser mächtigen Hits ist beeindruckend. Sie stellen auch den Rekord von Rise Against, den Melodic Punkern aus Chicago, ziemlich gut dar. Aktivistische Texte, rasende Riffs und eingängige Refrains: die Band um Sänger Tim McIlracth hat bereits auf dem Pinkpop oder auf der Bühne bei AFAS Live bewiesen, warum sie so verdammt gut in dem sind, was sie tun. Das trifft sicherlich nicht weniger für Bad Religion zu. Die Punker aus Los Angeles sind seit mittlerweile 40 Jahren an der absoluten Spitze. American Jesus, You und 21st Century (Digital Boy) sind nur einige der Meilensteine im Repertoire der Band. Neben Rise Against und Bad Religion werden Bands wie Hatebreed, Killswitch Engage, August Burns Red, Knocked Loose, Neck Deep und Terror am 25. Juni auf der Bühne des Jera On Air 2022 stehen.

Jera On Air 2022 verspricht härter, besser und energiegeladener als jemals zuvor zu werden. Neben den bereits genannten Bands werden auch Anti Flag, Suicide Silence, Walls Of Jericho, Lionheart, Nasty, Crossfaith, Malevolence, Spanish Love Songs, Belvedere, Tim Vantol, Higher Power, Jesus Piece, Loathe, Clowns, Faintest Idea, Rotzak, La Armada, Silverstein, Counterparts, Good Riddance, Get The Shot, Incendiary, Jaya The Cat, Blowfuse, Cigar, Drain, Eskimo Callboy, For The Fallen Dreams, Dream State, Hot Milk, Stake, Rotting Out, The Hell, Vein.fm, Mainline 10, Mayleaf und Mark Of Chaos das Festivalpublikum zum Feiern bringen. Und wisst Ihr, was das Beste ist? Es wird noch mehr geben!

Das komplette, bereits angekündigte Programm und weitere Informationen zum Campinggelände und anderen Örtlichkeiten findet Ihr auf www.jeraonair.nl.

Bereits bestätigte Bands:

Donnerstag, 23. Juni:  The Hives, Life Of Agony, Modern Life Is War, Boysetsfire, Being As An Ocean

Freitag, 24. Juni: The Offspring, While She Sleeps, Stick To Your Guns, Bury Tomorrow, Of Mice & Men, Anti Flag, Suicide Silence, Walls Of Jericho, Lionheart, Nasty, Crossfaith, Malevolence, Spanish Love Songs, Belvedere, Tim Vantol, Higher Power, Jesus Piece, Loathe, Clowns, Faintest Idea, Rotzak, La Armada

Samstag, 25. Juni: Rise Against, Bad Religion, Killswitch Engage, Hatebreed, August Burns Red, Knocked Loose, Neck Deep, Terror, Silverstein, Counterparts, Good Riddance, Get The Shot, Incendiary, Jaya The Cat, Blowfuse, Cigar, Drain, Eskimo Callboy, For The Fallen Dreams, Dream State, Hot Milk, Stake, Rotting Out, The Hell, Vein.Fm, Mainline 10, Mayleaf, Mark Of Chaos

Tickets:

Combi Festival: € 97,50
Tagesticket Donnerstag, 23. Juni: € 30,-
Tagesticket Freitag, 24. Juni: € 70,-
Tagesticket Samstag, 25. Juni: € 70,-

Der Ticketverkauf für das Jera On Air startet am Montagnachmittag, 5. Juli 2021, auf www.jeraonair.nl.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: