Koffin: die estnische Death Metal Band veröffentlicht eine Demo-Kassette

Die aus Tartu stammende estnische Death Metal Band Koffin veröffentlichte ihre Debüt-Demo Nailed Into The Coffin mit fünf Songs auf einer Kassette.

Koffin wurden 2019 gegründet und sind eine junge vierköpfige Death Metal Band aus Tartu, Estland. Ihr Stil ist vom Thrashy Old-School American Death Metal inspiriert, der heruntergekommene Grooves und Brutalität beinhaltet, die von skandinavischen Death Metal-Bands inspiriert wurden.

Nailed Into The Coffin Tracklist:
1. Intro
2. Deicide
3. Legal Genocide
4. Stupid Thoughts
5. Terminator

„Ich bin wirklich zufrieden, wie sich herausstellte – ich denke, wir müssen uns musikalisch gut genug ausdrücken, um das Gefühl der“ alten Schule „weiterzugeben, das ich persönlich an diesem Genre am meisten liebe“, sagt der Frontmann Sander Vider über die Veröffentlichung.

Koffins Schlagzeuger Herman Ebber fügt hinzu: „Für mich war die Aufnahme dieser Demo wie ein Eimer kaltes Wasser an einem heißen Tag. Es zu hören fühlt sich immer so an, als würde ich in einem einsamen Keller der Gesellschaft schreien. “

Die Kassette wurde von Sander Vider und Karl Korts gemischt und von Strok Records veröffentlicht.
Artwork by Skaðvaldur.

Koffin Line-Up:
Vocals and Guitar – Sander Vider
Guitar – Kenomar Kustavus
Bass – Johan-Markus Kopp
Drums – Herman Ebber

https://koffin.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/KoffinEST/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: