Kurz Und Knackig: Künstler lassen die musikalischen Hosen runter Vol. 22

Heute mit Tom von Gefrierbrand

Bei Kurz Und Knackig geht es einfach darum, dass Musiker innerhalb kürzester Zeit 30 Fragen zum Thema Musik im Allgemeinen beantworten. In kurzen Abständen werden immer wieder die unterschiedlichsten Künstler ihre musikalischen Hosen vor euch runterlassen.

Heute stand uns Tom von Gefrierbrand Rede und Antwort.

Meine früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat, war:
– Mit meiner Mutter zu Michael Jackson mitsingen.

An dieses Schätzchen aus der Musiksammlung meiner Eltern kann ich mich erinnern:
Thriller von Michael Jackson. ZZ Top waren auch dabei 😉

Mein Vater quälte mich oft mit der Musik von:
– Das passierte mir nie.

Diese Musikposter/Bandposter hingen in meinem Kinder- /Jugendzimmer:
– Kinderzimmer – Herbert Grönemeyer, ein sehr großes, massives Poster zu Luxus
– Jugendzimmer – Fiddlers Green, Schandmaul, Manowar, Metallica, Children Of Bodom, Grave Digger, Destruction

Mein erstes selbst gekauftes Album war:
MetallicaMaster Of Puppets

Diesen Song aus meiner Kindheit mag ich auch heute noch hören:
Herbert GrönemeyerTanzen

Mein erstes besuchtes Konzert war:
Manowar in Freiburg, Bludgeon waren Vorband

Meine ersten eigenen Gehversuche an einem Instrument waren:
– Gitarre mit 15 …, furchtbar.

Mein absoluter Lieblingssong ist:
– Da gibt es keinen bestimmten. Es gibt zu viele gute Lieder!

Meine erste Berührung mit Rock/Metal war:
– Die Musikmischung meiner Familie eigentlich. Der erste Kontakt mit Metallern war damals mit 15 in der Schule, erste Party, erster Suff.

Außer Rock/Metal mag ich noch:
– Eigentlich alles. Mir kommt es nicht drauf an, ob etwas trve ist oder nicht. Eminem hat starke Songs, 90er Eurodance … bitte! Irish Folk und Klezmer? Ja! Es muss mir gefallen! Tatsächlich gefällt mir aber eben mehr harte Musik. Mit dem aktuellen Chartseinheitsbrei kann ich nichts anfangen.

Beim Autofahren höre ich:
– Kein Radio! Ich habe einen USB Stick, der ab und an gefüttert wird. Da ist alles drauf: In Flames (das alte Zeug), Die Antwoord, 90er Kinderserien-Intros, Boston, Dimmu Borgir, Metallica, Slayer, Johnny Cash … usw.

Zu einem romantischen Abend gehört Musik von:
Marduk!

Beim Sex mag ich die musikalische Untermalung von … überhaupt nicht:
– Sucht mal den Sender BIG FM …, da vergeht einem eigentlich alles.

Auf meiner Hochzeit läuft/lief:
– Metal, direkt aus der Hölle.

Auf meiner Beerdigung soll … laufen:
– Kommt drauf an, wie ich abtrete …. ich hab da ne Liste! Und wenn das nicht erfüllt wird, such ich euch alle heim!

Diese(r) Band/Künstler ist zum Abgewöhnen?
Kadaverficker … ping!

Meine Lieblingsband ist:
Dropkick Murphys

Die unterbewerteste Band aller Zeiten ist:
Gefrierbrand 😉 Baby Metal …, beim ersten Mal dacht ich mir …, wow, was für`n Scheiß …, aber es ist irgendwie geil!

Dieses peinliche Album befindet sich in meiner Sammlung:
– So was hab ich nicht. Ich habe schlechte Alben, ja, aber peinliche nicht.

Auf dieses Schätzchen in meiner Musiksammlung bin ich besonders stolz:
AufwindGassn Singer

Das Konzert dieser Band würde ich zuliebe meine(s/r) Partners/Partnerin besuchen:
And One

Unter der Dusche singe ich gerne diesen Song:
– Gibt es eigentlich wirklich Menschen, die unter der Dusche singen?

Mein bestes besuchtes Konzert war:
Summer Breeze 2003. Da war alles geil! Einzel Gig, auf jedem Fall, Rotfront!

Dies Konzert abseits von Rock/Metal habe ich besucht:
– Kommt jetzt am Freitag ! VNV Nation in Stuttgart.

Ein Konzert diese(r/s) Band/Künstlers brauche ich nicht noch einmal:
– Wir haben da mit ein paar Bands zusammengespielt, die waren schon uncool drauf. Über die Hälfte davon gibt es auch nicht mehr. Ist aber weniger das Musikalische eher das Menschliche, das störend war. Es wird aber nicht verraten, wer das war, sorry.

Stillstehen kann ich nicht bei einem Konzert von:
In Extremo oder Rotfront

Auf einem perfekten Mix-Tape dürfen diese drei Songs nicht fehlen:
Children Of BodomNeedled 24/7
Dimmu BorgirCataclysm Children
BostonMore Than A Feeling

Drei Alben, die ich mitnehme auf eine einsame Insel:
Dropkick MurphysBlackout
AufwindGassn Singer
In FlamesColony

Diesen Schlagersong gröle ich begeistert mit, wenn ich besoffen bin:
– Reden wir hier von echtem Schlager, oder Malle-Sauf-Schlager? Wenn echter Schlager, dann Nina HagenDu Hast Den Farbfilm Vergessen

Ihr habt die bisherigen Folgen unserer Kurz Und Knackig-Interviews verpasst? Kein Problem, hier könnt ihr sie jederzeit alle nachlesen.

Weitere Beiträge
Time For Metal: die längsten Songs der Rock- und Metal-Geschichte mit Waltari, Savatage, King Crimson, Behemoth uvm.