Lacrimas Profundere – Antiadore

„Es werden wieder musikalische Tränen vergossen!“

Artist: Lacrimas Profundere

Herkunft: Oberbayern, Deutschlan

Album: Antiadore

Spiellänge: 47:05 Minuten

Genre: Gothic Metal, Dark Rock

Release: 24.05.2013

Label: Napalm Records

Link: https://www.facebook.com/lacrimasprofundereofficial

Klingt wie: HIM, Type O Negative und Paradise Lost

Bandmitglieder:

Gesang – Rob Vitacca
Gitarre – Tony Berger
Gitarre – Oliver Schmid
Drums – Willi Wurm
Keyboard – Christian Steiner

Tracklist:

  1. My Release In Pain
  2. Antiadore
  3. What I’m Not
  4. All For Nothing
  5. Dead To Me
  6. Abandon
  7. Still In Need
  8. Deny For Now
  9. Head Held High
  10. My Chest
  11. Remembrance Song
  12. A Sigh
  13. Words [Bonus]
  14. Doomed and Unarmed [Bonus]
  15. A New Scar [Bonus]

Lacrimas Profundere - Antiadore

Endlich ist es soweit, das nunmehr zehnte Studioalbum Antiadore der deutschen Gothic Metal-Band Lacrimas Profundere aus Oberbayern ist vollendet und steht heut zur Bewertung. Die Band ist eine derjenigen, die sich über Jahre im Bereich des Gothics etablieren konnte bzw. ja auch immer noch kann. Nunmehr 20 Jahre beehren uns die Jungs mit ihrer Musik und sie werden kein Stück müde, im Gegenteil, jedes Mal überraschen sie erneut mit ihrem Können und die Hörer lauschen mit Begeisterung den düsteren Klängen von Lacrimas Profundere.

Dieses Werk zeigt die eigenständige Qualität und dank der markanten und eingängigen Stimme von Rob Vitacca ist auch Antiadore ein wunderbares Werk voller Melancholie, Trauer und Sehnsucht geworden. My Release In Pain ist der Opener-Song und zeigt das unfassbare Können von Vitacca, wir erleben einen stimmlichen Ausbruch. Head Held High ist eine wunderschöne Ballade voller Leidenschaft und Gefühl, welche die Hörer zutiefst in ihren Bann zieht. Der Song Antiadore bietet einen eingängigen Refrain und zeigt uns, dass dieser eine Herzensangelegenheit der Musiker aus Waging am See ist, denn mit diesem Stück betritt man eine Welt voller Gefühle, Dunkelheit und Melancholie. Deny For Now und Remembrance stellen zwei wuchtig, rockige Nummern dar und sorgen für eine gewaltige Nackenmuskulatur. Die unglaubliche Band ist sich bis zum heutigen Tag mit ihrem unverwechselbarem Sound immer treu geblieben. Mit Antiadore haben sie ein einzigartiges Erlebnis für ihre Fans und Hörer erschaffen! Meiner Meinung nach schon jetzt eins der Alben des Jahres 2013 und definitiv ein absolutes Highlight für mich. Großartige Musik einer unverkennbaren Band!

Fazit: Ein wirklich qualitativ hochwertiges zehntes Studioalbum mit dem Namen Antiadore der deutschen Gothic Metal-Band Lacrimas Profundere. Die Refrains gehen direkt ins Ohr und bleiben im Kopf. Hier werden Melancholie, Rock und starke Emotionen vereint, um die Seele der Hörer zu ergreifen: Einfach unvergesslich und atemraubend! An keiner Stelle dieser Platte kommt auch nur ein Funken von Langeweile auf. Anspieltipps: Antiadore, Abandon und Remembrance Song
Franziska S.
10
10
Weitere Beiträge
Therion – Leviathan