Legion Of The Damned – 08.08.2020 – Metal Festival Alliance Livestream 2020

Auf die Fresse, fertig, los

Eventname: Metal Festival Alliance Livestream 2020

Band: Legion Of The Damned

Ort: Online (Alcatraz Festival, ARTmania Festival, Bloodstock Festival, Brutal Assault, Dynamo Metalfest, Into The Grave, Leyendas Del Rock, MetalDays, Midgardsblot, Motocultor Festival, Party.San Metal Open Air, Resurrection Fest und Summer Breeze)

Datum: 08.08.2020

Genres: Death Metal

Setlist:

  1. Slaughtering The Pigs
  2. Doom Priest
  3. Palace Of Sin
  4. Undead Stillborn
  5. Taste Of The Whip
  6. Slaves Of The Southern Cross
  7. The Widows Breed
  8. Legion Of The Damned
  9. Dark Coronation

Die Niederländer gehen immer wieder! Legion Of The Damned konnte man letztes Jahr des Ofteren in Deutschland begutachten und auch dieses Jahr hätte es unsere Nachbarn zu uns in die Republik gezogen. Bis zuletzt stand ein Auftritt auf der abgespeckten Rock Unter Der Eichen Auflage im Raum, die leider wie fast alles im letzten Moment abgesagt werden musste. Maurice Swinkels bleibt unbeeindruckt und haut auch beim Stream Gig alles raus, was geht. Kräftig in die Hände gespuckt kommen Slaughtering The Pigs, Doom Priest sowie Palace Of Sin zum Einstaz, ein unverkennbares Zeichen „wir können auch so tödliche Pfeile in eure Ohren schießen, ohne euch zu sehen“.

Slaves Of The Shadow Realm, das letzte Album, ist rein charttechnisch betrachtet die erfolgreichste Platte der Death Metal Kapelle und hält weitere Nackenbrecher bereit. Slaves Of The Southern Cross ist z.B. eine Nummer dieses Langeisen, welches über Napalm Records im Januar 2019 veröffentlicht wurde. Die Daumenschraube ziehen Twan van Geel an der Gitarre und Bassist Harold Gielen an. Ebenfalls am Massaker beteiligt ist der Livegitarrist Fabian Verwije, der auch heute nicht fehlen darf. Nicht weniger Staub wirbelt Taste Of The Whip auf. Auf Ansagen legt Maurice keinen Wert und den hungrigen Fans bietet lieber eine Hasskeule nach der nächsten an. Die alten Occult Musiker haben eine absolut spannende Karriere hingelegt. Dass sie 2020 tatsächlich so eine Show einzimmern, hätte im Februar wohl noch keiner vermutet. Am Ende ziehen alle an einem Strang und zeigen Flagge für die europäische Metal Kulturlandschaft.

Aufs Ende muss man nicht lange warten – nach nur 42 Minuten ist mit dem letzten Trio The Widows Breed, dem Klassiker Legion Of The Damned und der neuen Granate Dark Coronation bereits viel zu früh Schluss. Meine Ohren hätten auch noch drei bis fünf mehr Presslufthammer vertragen können. Mal sehen, wann das nächste Langeisen vollendet wird, ich habe irgendwie im Urin, es könnte schon bald auf uns zukommen. Wenn sie ihrem Motto treu bleiben – je oller, desto doller – haben wir einen Grund mehr, uns für 2021 unzählige Konzerte von Maurice Swinkels und Gefolge zu wünschen.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: