Lemmy Farewell Party mit Hammersmith am 05.01.2020 im 7er Club in Mannheim

We are Hammersmith and we play Motörhead the early Years

Eventname: Lemmy Farewell Party

Headliner: Hammersmith

Ort: 7er Club, Industriestrasse 7, 68169 Mannheim

Datum: 05.01.2020

Kosten: Spendenbasis

Genre: Oldschool Rock ’n‘ Roll

Besucher: ca. 50 Besucher

Veranstalter: http://hammersmith-mannheim.de

Link: https://www.facebook.com/events/767327877028595/

Im Rahmen meines Engagements als Fotograf bei Time For Metal begebe ich mich am 05.01.2020 in den sehr gut gefüllten 7er Club nach Mannheim, um den Klängen von der Band Hammersmith zu lauschen! In der auch jenseits des Rheins bekannten Location richtet die Band zum fünften Mal in Folge ihre Lemmy Farewell Party aus!

Was mir direkt im 7er Club auffällt, ist die Liebe zum Detail bei der Ausstattung und Aufmachung des Clubs. Da fühlte man sich direkt wohl und irgendwie Zuhause. Ein schönes Metal/Rock Feeling kommt da zum Vorschein! Nach kurzer Zeit geht es dann los und die Band entert unter tosendem Applaus die Stage! Hammersmith, gegründet 2007 in Mannheim, ist eine der dienstältesten und authentischsten Motörhead Tributebands (early years) in Deutschland, welches sie unweigerlich an diesem Abend unter Beweis stellen! Alleine Bühnenpräsenz und Stageacting sind schon sehr nahe am Original! Doch auch musikalisch zeigen die drei Herren rund um Frontmann Crazy Chris (Bass), der nicht nur so ausschaut wie die Reinkarnation von Lemmy, sondern auch noch fast ein identisches Timbre der Stimme vorzuweisen hat, neben seinen Bandmitgliedern Fast Danny (Lead Guitar and Backing Vocal) und Mr. Joe Werry an den Drums, wo der Hammer hängt! Das Hammersmith Repertoire besteht überwiegend aus Songs der Albumklassiker von 1977 – 82. Der Höhepunkt ist die bahnbrechende 1981er-Erfolgs-Platte No Sleep ´Til Hammersmith, von dem selbstverständlich sämtliche Songs im Programm sind.

Los geht es dann mit Shoot You In The Back, Damage Case, Rock’Roll und Love Me Like A Reptile in Folge! Die Gruppe spielt die Titel (wie es sich für eine Tributeband gehört 😉 ) ohne großartige Unterbrechung am Stück, bevor es überhaupt zur ersten Ansage kommt, welche aus „We are Hammersmith and we play Motörhead The early Years“ besteht! Der Club brodelt vom ersten Moment an und der berühmte Funke springt auch postwendend über! Ein wahrlich perfekter Beginn! Ganze 30 Songs stehen an diesem Abend auf dem Zettel von Hammersmith, die sich dann aber doch nach 15 Rock ’n‘ Roll Granaten eine wohlverdiente Pause gönnen, bevor sie dann die Menge mit dem Rest weiter bombardieren. Die Stimmung der Besucher befindet sich den ganzen Abend auf einem sehr hohen Niveau und kocht letztendlich mit Ace Of Spades, welches den Abschluss der Setlist darstellt, endgültig über!

Die Männer lassen es sich natürlich nicht nehmen, noch drei Zugaben aus dem Ärmel zu schütteln, welche aus Jailbait, Bomber und Motörhead bestehen! Danach ist dann wirklich Feierabend und rundherum erblickt man nur zufriedene und glückliche Gesichter! Ein äußert gelungener Abend im 7er Club und ich freue mich schon auf 2021, wenn es wieder heißt: „We are Hammersmith and we play Motörhead the early Years“.

Weitere Beiträge
Metal For Mercy Livestream am 04.07.2020 aus der WeRK°STaDT, Witten