Metal Café Lörrach: Veranstalter mussten alle Termine für 2020 absagen

Vier Termine im Alten Wasserwerk betroffen

Die Metalmaniacs Markgräflerland e.V., die zuvor schon das beliebte Baden In Blut Metal Open Air 2020 wegen COVID-19 absagen mussten, waren nun auch gezwungen, alle Termine des Metal Café abzusagen, da bis Ende des Jahres keine Konzerte im Alten Wasserwerk in Lörrach stattfinden dürfen. Das Metal Café ist seit 2004 in Lörrach eine feste Institution geworden, bei der es jeden Monat vier bis fünf hart rockende Bands für kleines Geld auf die Ohren gibt. Nun sieht es im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz bis Ende des Jahres mit Stromgitarrenkonzerten ziemlich mau aus.

Von der Absage betroffen sind folgende Termine:

Freitag, 25. September mit Eridu, The Oath, Convictors, Klaw & Thunderer
Samstag, 17. Oktober 2020 mit Traitor, Pessimist, All Will Know & Post Mortem
Samstag, 21. November 2020 mit May The Silence Fail, Sinners And Kings, Frantic On March & Beretta
Samstag, 12. Dezember 2020 mit Sapiency, Freakings, Free Section & Broken Compass

Weitere Beiträge
Versus Goliath: veröffentlichen neue Single „Sturzflug“