Mono Inc.: Single „Just Because I Love You (Black Version)“ erscheint am 30.10.

Am 30.10.2020 erscheint mit Just Because I Love You (Black Version) die erste Single der epischen Balladen-Compilation Melodies In Black von Mono Inc., die am 27.11.2020 veröffentlicht wird!

Mono Inc. freuen sich, diesen ganz besonderen Song, den die Band für Melodies In Black komplett neu aufgenommen hat, mit einem neuen und sehr tiefgehenden Musikvideo präsentieren zu können.

Hier ist der PreSave-Link zu Spotify: https://orcd.co/justbecauseiloveyou

Just Because I Love You wurde auf dem 2007 erschienenen zweiten monumentalen Mono Inc.-Album Temple Of The Torn veröffentlicht und sorgte schon damals bei den Hörern für wahre Gänsehautschauer. Für ihre erste Balladen-Compilation Melodies In Black haben Mono Inc. den Song komplett neu aufgenommen.

Die düstere Ballade erzählt von einem Mann, der seine Angebetete so sehr liebt, dass er sie am Ende erstickt. Wie kaum ein anderer vermag es Lyrik-Magier Martin Engler seine Zuhörer in diese tragische Geschichte eintauchen und miterleben zu lassen. Die düstere Handlung von Just Because I Love You kleidet er dabei scheinbar spielerisch in ein auf den ersten Blick strahlendes Gewand, welches erst nach mehrmaligem Hören sein wahres, grausames Gesicht zeigt.

Hier könnt ihr Melodies In Black vorbestellen: https://mono-inc.com/shop/melodies-in-black

Linkfire               https://MonoInc.lnk.to/MelodiesInBlack
Homepage         https://mono-inc.com/home/
Facebook           https://www.facebook.com/monoinc/
Youtube:             https://www.youtube.com/user/monoinc
Instagram           https://www.instagram.com/monoinc.official/
Twitter                 https://twitter.com/mono_inc
Spotify                 https://spoti.fi/2Hpa4y9

The Book Of Fire Tour 2021:
Präsentatoren: EMP, SLAM, Musix, Sonic Seducer, NoCut Entertainment & Devils@Work
Support: *Lacrimas Profundere, ** Manntra
22.04.21 Osnabrück – Rosenhof
23.04.21 Leipzig – Haus Auensee
24.04.21 Magdeburg – Factory
29.04.21 Hannover – Pavillon
30.04.21 Dresden – Alter Schlachthof
01.05.21 Rostock – Moya
02.05.21 Kiel – Die Pumpe
06.05.21 Bremen – Aladin
07.05.21 Hamburg – Sporthalle
08.05.21 Berlin – Columbiahalle
12.05.21 Erfurt – HSD
13.05.21 Braunschweig – Westand
14.05.21 Oberhausen – Turbinenhalle
15.05.21 Wiesbaden – Schlachthof
16.05.21 Stuttgart – Im Wizemann
21.05.21 Siegen – KulturPur
22.05.21 München – Backstage Werk
23.05.21 Nürnberg – Löwensaal
27.05.21 Saarbrücken – Garage
28.05.21 Memmingen – Kaminwerk

European Dates:
29.05.21 CH Pratteln – Z7
30.05.21 IT Mailand – Dagda Club
01.06.21 ESP Barcelona – La Nau
05.06.21 NL Enschede – Metropool

Weitere Beiträge
Trivium: kommen im Spätherbst 2021 nach Deutschland