Neuborn Open Air 2014: Good News-Bad News: Biohazard für Napalm Death

Shit happens….aber man weiß nie, wofür es gut ist. NAPALM DEATH haben alle Gigs für Ende August / Anfang September abgesagt. Durch Krankenheiten, Geburt und noch ein paar Kleinigkeiten sind sie mit der Produktion ihres neuen Albums derart in Verzug gekommen, dass ihnen nur noch Studiotermine in der besagten Zeit offen stehen. Sie bedauern diesen Umstand sehr und haben uns versprochen, nächstes Jahr 100%ig auf dem NOAF dabei zu sein. Der Veranstalter hat so eine Situation noch nicht erlebt, aber er setzt auf eine gütliche Einigung, denn auf eine Vertragserfüllung zu klagen, bringt es auch nicht (s. Thomas Tuchel).

Und hier die Good News: Als nicht minder fetten Ersatz konnte der Veranstalter BIOHAZARD verpflichten, die auch schon seit 1987 im Geschäft sind. Die New Yorker haben sich mit ihrer speziellen Mischung aus Hardcorepunk und Crossover-Metal einen Stammplatz in der Metal-Gemeinde erspielt und werden nun den NOAF-Playground zum Kochen bringen: Welcome to NOAF!!!

Quelle: www.noaf.de

Weitere Beiträge
Behemoth: kündigen Tour Edition von „I Loved You At Your Darkest“ an