Quelle: Season Of Mist, Credits: Ember Lorraine

Pessimist: starten die Aufnahmen für ihr langerwartetes viertes Album

Die amerikanischen Blackened Death Metal-Ikonen Pessimist (mit Kelly McLauchlin von Possessed, I Am Morbid etc.) sind jetzt in die Black Attack Studios in Los Angeles, CA (USA) gegangen, um mit Soundtechniker Ira Black die Aufnahmen für ihr langerwartetes viertes Full-Length-Album Keys To The Underworld zu beginnen. Dies wird das erste Album nach Slaughtering The Faithful aus 2002. Außerdem heißt die Band Schlagzeuger Tim Yeung (I Am Morbid, Divine Heresy, Hate Eternal etc.) für das Studio-Line-Up willkommen. Keys To The Underworld wird via Season Of Mist veröffentlicht, weitere Informationen werden noch bekanntgegeben.

Gründungsmitglied/Gitarrist Kelly McLauchlin kommentiert: „Wir freuen uns sehr, mit so einem herausragenden Schlagzeuger wie Tim Yeung arbeiten zu können – Ihr kennt ihn sicher von Bands wie Morbid Angel und Hate Eternal, und wir spielen auch bei I Am Morbid zusammen. Wir sind uns sicher, dass Tim sein überragendes Schlagzeugspiel auch auf dem neuen Pessimist-Album zeigen wird, und wir bringen unsere Songs auf das nächste Level. Das Album wird das Warten wert sein!“

Falls Ihr es verpasst haben solltet: Pessimist haben bereits angekündigt, dass sie zum ersten Mal überhaupt ihre ersten drei Alben auf Vinyl veröffentlichen werden. Cult Of The Initiated (1997), Blood For The Gods (1999) und Slaughtering The Faithful (2002) werden auch Bonustracks und andere Extras enthalten, wie zum Beispiel neue Layouts und rare Bandfotos aus dem Archiv. Die Releasedaten sind:

Cult Of The Initiated: 14.05.2021

Blood For The Gods: 11.06.2021

Slaughtering The Faithful: 16.07.2021

Den Trailer zu den Re-Releases könnt Ihr hier sehen:

 

Die Trilogie könnt Ihr hier vorbestellen.

Als eine der ersten Bands, die aus der frühen Death Metal-Szene von Baltimore, MD, hervorgingen, spielten Pessimist mit ihrem Demo Dark Reality aus dem Jahr 1993 ihre ersten Shows im Vorprogramm der nationalen Acts Incantation, Deicide und Malevolent Creation. 1995 veröffentlichte die Band die EP Absence Of Light auf Cassette und spielte als Vorband von Testament, Forbidden, Suffocation und Napalm Death.

Im Jahr 1997 unterschrieben Pessimist bei Lost Disciple Records und veröffentlichten ihre Debüt-CD Cult Of The Initiated, die in die CMJ Top 40 Loud Rock Charts einstieg und weltweit gelobt wurde. Die Band spielte weitere Shows in der Region Mittelatlantik und eröffnete für Bands wie Cryptopsy, Nile, Gorguts, Dying Fetus, Vader, Monstrosity. Außerdem spielten Pessimist bei Festivals wie Milwaukee Metalfest XII, New England Metal und Hardcore Fest und ging im Jahr 1999 mit Fleshless (CZ) auf die erste Europatournee.

Im Jahr 2001 reiste die Band nach Tampa, FL, um mit dem Produzenten Erik Rutan ihre dritte CD Slaughtering The Faithful aufzunehmen, die mit einem überarbeiteten Lineup und einer schnelleren, extremeren musikalischen Richtung aufwartet. Weitere Shows mit Morbid Angel, Hate Eternal, Krisiun, Immolation, Cannibal Corpse, Dark Funeral, sowie Festivalauftritte beim March Metal Meltdown, New England Metal und Hardcore Fest, und eine Tour mit Dismember folgten.

Im Jahr 2008 kehrten Pessimist mit der Evolution Unto Evil CD zurück, eine Compilation von raren und Live Demoaufnahmen sowie Tributes an Kreator, Death, Megadeth und Possessed. Das Album wurde gemeinsam veröffentlicht von Pathos Prod und Deathgasm Recs. Es folgten Auftritte beim New England Deathfest und dem Hostile City Deathfest. In 2009 kehrte die Band zu ihrer zweiten Europatournee mit ihren Labelkollegen Pandemia (CZ) nach Europa zurück.

In der Zwischenzeit war Gründer/Gitarrist Kelly McLauchlin auch Mitglied von Bands wie Unholy Ghost, Diabolic, spielte live mit Angelcorpse und stieg später auch bei den Death Metal-Legenden Possessed ein, mit denen er von 2011 bis 2013 auf Tour ging.

2018 sah die Rückkehr von Pessimist auf die Bühnen des Maryland Deathfest, Headlinershows beim Las Vegas Deathfest, dem Rage Of Armageddon Fest (NY) und dem Ruinfest (CA). In 2019 veröffentlichten Pessimist die Single Keys To The Underworld, die mit Studio-Schlagzeuger Kevin Talley (Dying Fetus, Suffocation) und Bassist Kelly Conlon (Monstrosity, Death) besetzt war.

Die aktuelle Besetzung von Pessimist besteht aus dem Gründer/Gitarristen Kelly McLauchlin (I Am Morbid, Possessed, etc.), dem neuen Bassisten Andrew Bowen (Carnal Necrosis) und dem Sänger Ivan Alison aka The Evil One (Black Mass).

Line Up:

Kelly McLauchlin – Gitarre
Andrew Bowen – Bassgitarre
Ivan Alison – Gesang
Tim Yeung – Schlagzeug

 

https://www.pessimist666.com/

https://www.facebook.com/pessimist.deathmetal

https://www.instagram.com/pessimist.deathmetal/

https://www.youtube.com/channel/UCXAeXRG49AgoZJ3DPfmRxVQ

https://pessimist666.bandcamp.com/

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: