Presented by TFM.rocks: Knorkator – Zweck Ist Widerstandslos – am 07.03.2020 live im JUZ in Andernach (Vorbericht)

Deutschlands Meiste Band der Welt kommt ins JUZ nach Andernach zurück

Bands: Knorkator

Ort: JUZ Andernach, Stadionstr. 88, 56626 Andernach

Datum: 07.03.2020

Kosten: 25 € VVK, 30 € AK

Genre: Rock, Fun Metal, Neue Deutsche Härte

Besucher: ca. 666 Besucher

Veranstalter: A Chance ForMetal www.acfm.info

Link: https://www.facebook.com/events/379053429556947/

Knorkator – Deutschlands Meiste Band Der Welt – geht auf Tour und kommt nicht nach Andernach? Richtig: Das gibt es nicht! Auch bei ihrer aktuellen Tour Zweck Ist Widerstandslos kommen die Berliner in die Metal Metropole nach Andernach und werden die heilige Halle des Metals im JUZ erschüttern!

Das JUZ in Andernach ist mittlerweile so was, wie der Hausclub der schrillen Band geworden. Sie lassen es sich nicht nehmen bei ihren Touren dort einzukehren. Das honorieren die Andernacher Fans natürlich immer mit vollem Haus. So wird es auch dieses Jahr wieder voll werden.

Im September 2019 haben Knorkator ihr neuestes Werk Zweck Ist Widerstandslos herausgebracht und promoten dies mit einer umfangreichen Tournee, die sie im Oktober 2019 begonnen haben und die bis zum April andauern wird.

Wer den flotten Fünfer kennt, wird wissen, dass ihn ein großartiger Konzertabend mit derben Gags und großer Kunst erwartet.

Am 07.03.2020 heißt es für die Andernacher nicht Zähneputzen, Pullern Und Ab Ins Bett, sondern Zähneputzen, Pullern und ab ins JUZ.

Knorkator werden sich in einer über zweistündigen Show dem fachkundigen Publikum stellen und dies wird anschließend wissen, wieso Stumpen die Musik so hasst. Wenn er den Song Ich hasse Musik zum Besten gibt, wird ihm dies nach zehn Knorkator Studioalben in den letzten 25 Jahren sowie keiner so recht abnehmen. Auch wenn Alf Ator sein Keyboard, oder auch was anderes zertrümmert, werden wir ihnen nicht abnehmen, dass sie Musik hassen. Ja ggf. dann halt Jugendliche, das mag sein, denn ein anderer Titel nennt sich Ich hasse Jugendliche! Aber auch Alter Mann und Ich Bin Der Boss werden dran glauben müssen.

Ich bin für Time For Metal da – Du Nich? (so ein weiter Song). Ich bin auf jeden Fall da, denn es Kotzt Mich An und ich muss die Jungs um Alf Ator, Stumpen und Co. erneut sehen.

Also noch mal: Zähneputzen, Pullern und ab ins JUZ.

Laut Veranstalter sind nur noch wenige Karten zu haben. Wer hin will, also ran an die Buletten.

Weitere Beiträge
Suicide Silence – Virtual World Tour 2020 am 09.07.2020 virtuell in Stuttgart