Die deutsche Prog-Rock-Band Seeking Raven hat nach diversen Besetzungswechseln nun zum Anfang des Jahres 2017 zum endgültigen Line-up zusammengefunden. Im vergangenen Jahr war die Band als Trio unterwegs und mauserte sich mit ihrem zweiten Album The Ending Collage zum Überraschungserfolg der internationalen Prog-Rock-Szene. Nun präsentierte Seeking Raven eine weitere Überraschung: Bei der Progressive Rock Night am 21. Januar in der Duisburger Konzertlocation Parkhaus Meiderich bestand Max Krüger seine Bewährungsprobe an der zweiten Gitarre und an den Backing Vocals. Mit ihm als vierten Mann will die Band ihre furiosen Konzerte noch weiter ausbauen.

Max Krüger (24) freut sich als Wiedereinsteiger in der Band auf neue Abenteuer: „Als Gründungsmitglied ist Seeking Raven irgendwie auch mein Kind.“ Der Gitarrist war an den ersten Aufnahmen zu The Ending Collage beteiligt und ist nun nach anderthalb Jahren zu dem Prog-Rock-Act zurückgekehrt. Neben Krüger gehören János R. Krusenbaum (27, Gesang, Gitarre und  Keyboards), Jan Jerig (25, Bass und Backing Vocals) und Martin Zang (31, Schlagzeug und Backing Vocals) zur Band. Das nächste Konzert mit Seeking Raven findet im Wuppertaler Underground am Samstag, 4. Februar 2017, statt.

Foto: Adam Zegarmistrz Glagla

https://www.facebook.com/seekingraven/

Quelle: Wespress, Duisburg (http://www.wespress.de)

Kommentare

Kommentare

75Followers
382Subscribers
Subscribe
14,600Posts