Ricky Warwick: kündigt neues Album „When Life Was Hard And Fast“ an

Ricky Warwick (Black Star Riders, Thin Lizzy, The Almighty) hat heute ein neues Studio Album, das erste seit 2015, angekündigt. Das Album trägt den Titel When Life Was Hard And Fast und wird am 19. Februar über Nuclear Blast erscheinen. Die erste Single des Albums Fighting Heart ist bereits erschienen.

 

 

Ricky sagt dazu: “Fighting Heart ist der Beweis dafür wie Musik, Literatur, Kunst und Filme uns jeden Tag inspirieren und motivieren. Können diese die Dinge die Welt verändert? Wer kann das sicher sagen. Aber ich glaube, dass laute Gitarren und Rock´n´Roll zumindest einen kleinen Teil von uns retten können.

Für die Aufnahmen dieses Albums hat sich Ricky mit Rober Crane (Bass), Xavier Muriel (Schlagzeug) und Keith Nelson (Gitarre) zusammen getan, außerdem gibt es eine große Anzahl an Special Guests unter anderem Joe Elliott (Def Leppard) , Andy Taylor (ex-Duran Duran), Luke Morley (Thunder), Dizzy Reed von den mächtigen Guns ‚N Roses und sogar seine eigene Tochter Pepper. Nachdem Keith schon früher u.a. mit Buckcherry, Blackberry Smoke und Alice Cooper zusammengearbeitet hat, hat jetzt das neue Album produziert. Keith beschreibt die Zusammenarbeit: „Ricky ist ein echter Rock´n´Roller…er hat unglaubliche Geschichten zu erzählen und erzählt sie auf eine einzigartige Art und Weise. Es war mir eine Ehre, als ich gefragt wurde als Partner dabei zu sein und etwas zu dieser Scheibe beizutragen.

When Life Was Hard And Fast Tracklist:

  1. When Life Was Hard And Fast
  2. You Don’t Love Me
  3. I’d Rather Be Hit
  4. Gunslinger
  5. Never Corner A Rat
  6. Time Don’t Seem To Matter
  7. Fighting Heart
  8. I Don’t Feel At Home
  9. Still Alive
  10. Clown Of Misery
  11. You’re My Rock N Roll

Das Album erscheint in verschiedenen Formaten, u.a. als Doppel CD Digipack mit dem Cover Album Stairwell Troubadour als Bonus CD.

Stairwell Troubadour Tracklist:

  1. You Spin Me Round (Like A Record) (Dead Or Alive Cover)
  2. Ooops!…I Did It Again (Britney Spears Cover)
  3. Summertime Blues (Eddie Cochran Cover)
  4. 1000 Dollar Car (Bottle Rockets Cover)
  5. Cocaine Blues (Johnny Cash Cover)
  6. I Don’t Want To Grow Up (Ramones Cover)
  7. I Fought The Law (The Clash Cover)
  8. Burning Love (Elvis Presley Cover)
  9. Jesus Loves You…But I Don’t (The Almighty Cover)
  10. Wrathchild (Iron Maiden Cover)

Ricky hat folgende UK Tourdaten für April/Mai 2021 mit seiner Band The Fighting Hearts angekündigt:

  • 28 April 2021: Cambridge Junction*
  • 29 April 2021: Norwich The Waterfront*
  • 30 April 2021: Bedford Esquires*
  • 1 May 2021: Swansea Patti Pavilion – Sound Bay Festival*^
  • 2 May 2021: London O2 Academy Islington*
  • 4 May 2021: Newcastle University Students Union^
  • 5 May 2021: Glasgow The Garage G2^
  • 6 May 2021: Belfast Limelight 2
  • 7 May 2021: Manchester Club Academy^
  • 8 May 2021: Carlisle The Brickyard^
  • 9 May 2021: Buckley The Tivoli^
  • 12 May 2021: Reading Sub 89*
  • 13 May 2021: Wolverhampton KK’s Steel Mill*
  • 14 May 2021: Blackpool The Waterloo – Massive Weekend (Ricky Solo Acoustic)
  • 15 May 2021: Blackpool The Waterloo – Massive Weekend *^
  • 16 May 2021: Leeds Warehouse^
  • 19 May 2021: Bournemouth Madding Crowd^
  • 20 May 2021: Nottingham Rescue Rooms^
  • 21 May 2021: Lincoln Call Of The Wild Festival

Als Special Guests bei allen Tourdates (außer Belfast, Blackpool & Lincoln) sind Virgin Marys mit dabei. Weitere Support Bands sind The Howling Tides bei allen Shows mit * gekennzeichnet und Anchor Lane bei allen Shows mit ^ gekennzeichnet.

Tickets sind bei allen Vorverkaufsstellen ab Montag, dem 19. Oktober, ab 9 Uhr erhältlich.

Weitere Beiträge
Angel: kündigt Akustik-Album an