Runrig – There Must Be A Place (The Official Documentary)

Eine Reise durch die über vier Jahrzehnte starke Epoche von Runrig

Artist: Runrig

Herkunft: Schottland

Album: There Must Be A Place (The Official Documentary)

Spiellänge: ca. 112 Minuten

Genre: Rock, Folk Rock

Release: 29.10.2021

Label: Sony Music

Link: http://www.runrig.co.uk/

Bandmitglieder:

Gesang – Bruce Guthro
Perkussion – Calum Macdonald
Gitarre – Malcolm Jones
Bassgitarre – Rory Macdonald
Keyboard – Brian Hurren
Schlagzeug – Iain Bayne

Im Jahr 2016 erschien das letzte Album der schottischen Folk Rocker von Runrig nach 45 Jahren Bandgeschichte. Zwei Jahre später verließen sie dann die große Bühne mit ihren Abschiedskonzerten und schlossen ein geschichtsträchtiges Musikkapitel. Über Generationen begeisterten die Musiker mit ihrem harmonischen Rock, der vor allem von den beiden verbliebenen Gründern Rory Macdonald und Calum Macdonald als ewige Mitglieder vorangetrieben wurde. Seit dem 29.10.2021 präsentieren Runrig die Dokumentation There Must Be A Place – The Official Documentary, um ihren treuen Anhängern einen imposanten Rückblick zu liefern. Veröffentlicht wurden die 112 Minuten über Sony Music, als Regisseur fungierte Jack Cocker. Das Bildmaterial kann als DVD, Blu-ray und Limited Collector’s Boxset (inkl. DVD, Blu-ray, 7’’ Vinylsingle, Runrig Schlauchschal, handnummeriertem Coverprint, Poster, Re-Prints) erworben werden.

Die Geschichte führt durch diverse Höhen & Tiefen – wie soll es bei einem halben Jahrhundert voller Konzerte, Touren und Studiosessions auch sein. Änderungen im Line-Up, familiäre Situationen – alles spielt in die ganzen Jahre Runrig rein. Die Anfänge führen uns zurück zur Band Ceilidh, die 1973 von den Macdonald Brüdern und einem Freund auf der schottischen Isle of Skye gegründet wurde. Was dann geschieht, ist allen Fans längst bekannt. Die Männer avancieren zu einer der beliebtesten Gruppen des Landes. In der Heimat wurden schnell die Konzerthallen gefüllt und selbst der berühmte New Yorker Times Square wurde ausverkauft.

Runrig – There Must Be A Place (The Official Documentary)
Fazit
Das Feedback könnte kaum besser sein. There Must Be A Place (The Official Documentary) wurde von Jack Cocker mit vielen Details und Hintergründen gespickt und dabei lebendig gestaltet. Die Macdonald Familie ist mit dem Ergebnis zufrieden und berichtet sehr positiv über die Zeit der Produktion. Die 100-minütige Doku wurde von BAFTA Award winning Filmstudio Blazing Griffin aufgenommen. Für mich persönlich hat sich der Griff zur Dokumentation gelohnt. Wer ebenso gerne altes Material aufsaugt aus den Zeiten, in denen es einen selber noch nicht gegeben hat, ist bei Runrig genau richtig. In allen Belangen zu empfehlen und alles andere als eine billige Möglichkeit, vor Weihnachten den treuen Fan zu melken. 
René W.
8.2
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.2
Punkte