Sepultura: Show im Libanon abgesagt – streamen Dubai-Show am 02.05.

Das Sepultura Konzert, welches am 28. April in Beirut hätte stattfinden sollen, wurde von den örtlichen Sicherheits-Behörden nicht zugelassen und musste abgesagt werden.
Es ist das erste Mal in der 35-jährigen Bandgeschichte, dass ein Konzert der Band in einem Land verboten wurde.

Speziell für die libanesischen Sepultura-Fans, die das Konzert nicht miterleben konnten, wird nun der Auftritt in Dubai am 2. Mai über den YouTube Channel der Band live übertragen: www.youtube.com/sepultura

Schaut heute um 21 Uhr auf YouTube vorbei, um den Stream der gesamten Show anzusehen.

Die Band möchte sich bei Skull Session, Sepulnation aus aller Welt, allen Medien, die sich mit der Situation befasst haben, und der Botschaft von Brasilien in Beirut für ihre Unterstützung bedanken.

Bestellt Euch Machine Messiah: http://nblast.de/SepulturaMachineNB
Machine Messiah digitally: http://nblast.de/SepulturaDownload

Mehr zu Machine Messiah:
Phantom Self OFFICIAL VIDEO: http://www.youtube.com/watch?v=a0mDeaivvi8
I Am The Enemy OFFICIAL LYRIC VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=pCEe44CgyAM

Sepultura sind:
Andreas Kisser – guitars
Derrick Green – vocals
Eloy Casagrande – drums
Paulo Jr. – bass

www.sepultura.com.br
www.rtn-touring.eu/sepultura
www.facebook.com/sepultura
www.nuclearblast.de/sepultura

Weitere Beiträge
Evolucija: offizielles Livevideo zu „Hunt“ veröffentlicht