Silenzer: mit ihrer Videopremiere zu „Deine Nähe Tut Weh“

Deutschsprachiger Rockcore?! So bezeichnen die Österreicher ihren Sound seit gründung 2018. Und sie haben mit ihrem Debut-Album Seelenfeuer bewiesen, dass das definitiv geht und sich auch noch gut anhört – das nicht nur auf Platte!
Live hat sich die Band bereits neben größen wie As I Lay Dying, Stick To Your Guns oder Hatebreed gestanden und möchte nun mit ihrer neuen Single-Auskopplung Deine Nähe Tut Weh den Weg zu ihrem, im September erscheinenden Album X ebnen. Dieses zweite Studioalbum wir die Band dieses mal, von einer weitaus härteren Seite zeigen.

Deine Nähe tut weh
Die trübe Melancholie der deutschen Lyrics, gepaart mit den harten Gitarren, ist seit Anbeginn ein Markenzeichen der Band und auch ihre neue Single knüpft daran an, wenn auch etwas härter als die Vorgänger. Typisch melancholisch-brachial bringen die fünf Musiker auch in diesem Song mächtige Gitarren und fesselnde Lyrics, unterstrichen durch wundervoll inszenierte Bilder.

Weitere Beiträge
Oceanhoarse: veröffentlichen neues Lyric-Video zu „Reaching Skywards“