Stormwarrior: müssen ihre Norsemen Tour auf 2021 verlegen

Coronavirus nimmt Hamburgern Wind aus den Segeln

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mussten nun auch die Power Metaller Stormwarrior ihre geplante Norsemen Tour auf nächstes Jahr verschieben. Im Statement der Band heißt es: „Es ist wohl keine wirklich große Überraschung, dass wir alle für 2020 geplanten Tourdaten wegen Corona absagen und auf 2021 verlegen müssen.“

Die Band um Frontmann und Gitarrist Lars Ramcke arbeitet bereits an den Ersatzterminen und will diese zeitnah bekannt geben. Auch sollen noch weitere Termine und Locations hinzugefügt werden. Als Special Guests sind auch für die neuen Termine in 2021 bereits jetzt Wizard und Steel Shock bestätigt.

Folgende Termine stehen bereits fest:

16.10.21 Siegburg – Kubana
23.10.21 Hamburg – Bambi Galore
29.10.21 Mannheim – 7er Club
30.10.21 Selb – Rockclub Nordbayern

Für weitere Dates behaltet die Facebook-Bandseite im Auge unter: https://www.facebook.com/STORMWARRIOR.Official/

Weitere Beiträge
Blind Channel: unterschreiben bei Century Media Records