Vor einiger Zeit posteten Stray Train ein Versprechen an ihre Fans – das Versprechen, sich nicht auf dem auszuruhen, was die Band nach ihrem hochgelobten Debütalbum “Just ‘cause you got the monkey off your back doesn’t mean the circus has left town” und einer epischen Europa-Tour mit Blues Pills und Kadavar ihren “kleinen Erfolg” nannte.

Der Beweis dafür, dass Stray Train dieses Versprechen halten, ließ nicht allzu lange auf sich warten: Das zweite Album der Band ist fertig und wird den vielversprechenden Namen “Stray Train II, Blues from Hell. The Legend of the Courageous Five” tragen.

Es wurde in den Wisseloord Studios in Holland produziert und, nach dem Erfolg des ersten Albums, wieder von der Band selbst produziert und diesmal von Ronald Prent gemixt, der den meisten durch seine Zusammenarbeit mit Größen wie Simple Minds, Def Leppard oder Rammstein bekannt sein dürfte.

Während die Fans auf die Veröffentlichung des Albums zwar noch bis September 2017 warten müssen, hat die Band aber schon mal ein Sneak Peek vom Album-Artwork veröffentlicht.

Ein anderes Versprechen, das die Band ihren Fans gegeben hat und nun erfüllen wird, ist eine Tour im Jahr 2017. Die ersten Tourdaten für die “Stray Train Tour from Hell PT1” im Frühling/Sommer stehen nunmehr fest und lauten wie folgt:

28.04. SI – Orto Bar (Orto fest), Ljubljana
12.05. SI – Ormož (Moto srečanje)
27.05. SI – Čajnica Peč, Slovenj Gradec
01.07. SI – Gora Rocka, Šentviška Gora
05.-06.07. ES – Resurrection Festival
07.07. DE – Pfullendorf – Seepark Biker Days
08.07. DE – Nürnberg – The Cult
22.07. DE – Weigendorfer Open Air
25.08. SI – Motörcity, Tolmin

Mit dem zweiten Teil dieser Tour für Herbst/Winter in der Pipeline und einem brandneuen Video in der Mache, freuen sich Stary Train darauf, ihr 2015 begonnenes Abenteuer fortzusetzen und in ganz Europa alte und neue Fans zu treffen.

Quelle: www.cmm-marketing.com

Kommentare

Kommentare

76Followers
382Subscribers
Subscribe
14,612Posts