The Unity: Gianba Manenti sitzt in Italien fest – Konzerte abgesagt

Hier der Wortlaut der Band:

„+++EINE TRAURIGE NACHRICHT+++

Leider sind wir gezwungen, die kommenden Shows mit unseren Freunden von Freedom Call und Torian in Karlsruhe, Memmingen, Siegburg, Wien, Regensburg, Wetzikon und Salzburg abzusagen.

Die momentane Situation in Italien macht es Gianba unmöglich, das Land zu verlassen. Wir sind unfassbar enttäuscht und traurig, weil wir uns so sehr auf die Tour gefreut haben. Gerne hätten wir Euch Songs von unserem neuen, wirklich bärenstarken Album Pride präsentiert, leider soll es nicht sein. Aber wie heißt es so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir arbeiten mit Hochdruck daran, unser neues Album so schnell wie möglich auf die Bühne zu bekommen.

Bislang – und wir hoffen sehr, dass das auch so bleibt – gibt es KEINE Anzeichen dafür, dass die Shows im Musikzentrum in Hannover am 12.04. und unsere beiden CD-Release-Shows in der Jahnhalle in Nordenham am 24. und 25.04. nicht stattfinden werden.

Drückt die Daumen, dass sich das auch nicht ändert!

Passt auf Euch auf aber bewahrt die Ruhe! Unsere Gedanken sind bei denen, die betroffen sind. Wir hoffen, dass wir uns alle bald wieder gesund auf Tour wiedersehen und wünschen Freedom Call und Torian trotz alledem eine gute Tour und viel Spaß!

Gianba, Stef, Henjo, Sascha, Jogi and Michael

Gianbattista Jan Manenti Sascha Onnen Michael Ehré Stefan Stef E Ellerhorst Henjo Richter Jogi Sweers Continental Concerts & Management GmbH Steamhammer

Weitere Beiträge
Sepultura: Faith No More’s Billie Gould als Gast bei den „SepulQuarta“ [Mittwoch, 21.00 CET]