“Über 40 Jahre Hard Rock und immer noch nicht müde!“

Artist: Twisted Sister

Herkunft: New York, USA

Album: Metal Meltdown – Featuring Twisted Sister Live at the Hard Rock Casino Las Vegas – A concert to honor A. J. Pero

Spiellänge: 90 Minuten

Genre: Hard Rock, Rock

Release: 05.08.2016

Label:  Loud & Proud Records

Link: https://www.facebook.com/Twisted-Sister-138018010313/

Bandmitglieder:

Gesang – Daniel „Dee“ Snider
Gitarre – Eddie Ojeda
Gitarre – John French
Bassgitarre – Mark Mendoza
Schlagzeug – Mike Portnoy

Tracklist:

  1. What You Don’t Know
  2. The Kids Are Back
  3. Stay Hungry
  4. The Beast
  5. Shoot ‘Em Down
  6. You Can’t Stop Rock ‘N’ Roll
  7.  I Believe In Rock ‘N’ Roll
  8.  Under The Blade
  9.  I Am (I’m Me)
  10. We’re Not Gonna Take It
  11. The Fire Still Burns
  12. The Price
  13. Burn In Hell
  14. A.J. Pero Tribute
  15.  I Wanna Rock
  16. Come Out and Play
  17. S.M.F.

Twisted Sister - Metal Meltdown - Featuring Twisted Sister Live at the Hard Rock Casino Las Vegas - A concert to Honor A. J. Pero

Twisted Sister wurden 1973 gegründet und sorgen vor allem bei besorgten Eltern seit nunmehr 43 Jahren für besorgte Gesichter. Live wie auch auf Platte sind die Männer natürlich gealtert, dafür haben die Amerikaner nie ihre Message vergessen und sorgen mit viel Charme für ausgelassene Heavy Metal-Abende unter freiem Himmel als auch in kleinen Clubs bei einer regionalen Metal Night. Das 90-minütige Konzert wurde 2015 mit 24 HD-Kameras aufgezeichnet und zeigt Twisted Sister in Höchstform – inklusive der Hits We’re Not Gonna Take It, I Wanna Rock oder The Kids Are Back, was vor allem auf Blu-ray für einen hohen Genuss sorgt. Zusätzlich erscheint Metal Meltdown als CD- und DVD-Set.

Die Show Live aus dem Hard Rock Casino in Las Vegas startet mit What You Don’t Know ohne lange zu fackeln. Die Stimmung ist von Beginn an gut. Zum Überkochen braucht es aber den Welthit We’re Not Gonna Take It, der im späten Mittelfeld für Furore sorgt. Wünsche lassen Twisted Sister – wie seit vier Jahrzehnten – nicht offen. Die Künstler um Sänger Daniel „Dee“ Snider wissen, welches Set in eine Show gehört und was zu Hause für maximalen Spaß sorgt. Hard Rocker kommen an den Amerikanern nicht vorbei, die immer wieder beweisen, warum ihre Hymnen erfolgreich und stets zeitgemäß aus den Boxen dringen.

Twisted Sister - Metal Meltdown - Featuring Twisted Sister Live at the Hard Rock Casino Las Vegas - A concert to honor A. J. Pero
Fazit: Ein Fan von Twisted Sister darf direkt bei Metal Meltdown - Featuring Twisted Sister Live at the Hard Rock Casino Las Vegas - A concert to honor A. J. Pero zugreifen, falls dies noch nicht geschehen ist. Seit gut zwei Monaten ist die Live-Veröffentlichung auf dem Markt und besonders als Blu-ray-Version beliebt. Uns lag lediglich die CD-Version als Reviewmaterial vor, weshalb wir nur den Klang bewerten können, der 1A und ohne Hindernisse ins Ohr dringt. Bei 24 HD-Kameras braucht man sich um die Bildqualität ebenfalls keine Gedanken machen - da sollte alles perfekt eingefangen worden sein!

Anspieltipps: We’re Not Gonna Take It und I Wanna Rock
Rene W.8.5
8.5Gesamtwertung
Leserwertung: (0 Votes)
0.0

Kommentare

Kommentare

172Followers
382Subscribers
Subscribe
15,904Posts