Vlad In Tears: Neues Video „We Die Together“

Album am 14.02.2020/Valentinstag

Die Affinität zur düsteren, morbideren Seite der Welt lässt sich der Berliner Band Vlad In Tears nicht abstreiten. Nun hat die Band den nächsten Vorboten zu ihrem neuen, am 14. Februar (Valentinstag!) erscheinenden Albums veröffentlicht: We Die Together – quasi ein Valentinstags-Liebeslied der etwas anderen, dunkleren Art.

Die erste Single Born Again featured Lex von Megaherz als Gast-Sänger. Das Stück dreht sich um Wiedergeburt – und steht sinnbildlich für eine Art Comeback, das die Band nach einer längeren Schaffenspause nun feiert.

Mit We Die Together geht nun die nächste Single ins Rennen. Noch knapp zwei Wochen vor Album-Release – denn wenn es Richtung Valentinstag geht, geht romantisch-dunkler Gothic Rock ja eh immer. Der Release wird von einer Show in Berlin begleitet.

Die Band wurde 2007 in Italien gegründet, die Musiker leben mittlerweile jedoch in Berlin. 2014 war die Gruppe auf Tour mit MONO Inc. Und ist seitdem fester Bestandteil der hiesigen Gothic-Szene.

Livetermine:

14.02.: Berlin, Frannz
28.02.: Olching, Legends Lounge
19.03.: Nürnberg, Cult
20.03.: Hannover, Subkultur
21.03.: Mannheim, MS Connexion Complex
03.07.: Mülheim, Castle Rock Festival

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: