Wacken 2018: Bestätigen drei neue Bands

Das heutige Bandpaket ist recht bunt geraten und dürfte so viele Geschmäcker abdecken. Neben einem W:O:A-Veteranen gibt es auch zwei Ersttäter.

Oomph!
Bereits 1996 waren Oomph! Beim W:O:A mit von der Partie und immer wieder haben sich seitdem unsere Wege gekreuzt. Nun ist es wieder einmal soweit, die deutsche Rockband wird erneut das W:O:A entern! Vielleicht steht bis zur Show in Wacken ja auch ein neues Album an?

Vallenfyre
Das Death Metal Projekt Vallenfyre macht seit 2010 von sich hören – und wie! Die beteiligten Musiker kennen wir schon von Bands wie Paradise Lost und My Dying Bride, der Sound erinnert an Bands wie Entombed, Bloodbath und eben frühe Paradise Lost. Ein grandioser Abriss steht uns hier bevor!

Long Distance Calling
Während die einen abreißen, üben die anderen sich in Zurückhaltung: Long Distance Calling gehören zur Speerspitze der deutschen Post-Rock-Szene. Die meisten der Songs kommen komplett ohne Gesang aus und haben gleichzeitig oft Überlänge. Die Band erschafft sich mit ihrem unverwechselbaren Sound einen ganz eigenen Kosmos. Wir freuen uns auf ihr Debüt!

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: