AC/DC: neues Album kommt bereits am 13.11.2020

Morgen erscheint erste Single "Shot In The Dark"

Nachdem es lange Zeit viel zu ruhig um die Aussie-Rocker AC/DC war, überschlagen sich momentan die Ereignisse. Nachdem bereits letzte Woche endgültig feststand, dass die australischen Mega-Stars mit einem neuen Album in den Startlöchern stehen, geht nun plötzlich alles ganz schnell. Das neue Baby hört auf den Namen PWR/UP (Power Up) und wird bereits ab dem 13. November bei den örtlichen CD-Dealern eurer Wahl erhältlich sein.

Nachdem in den letzten Tagen bereits zwei kurze Teaser veröffentlicht wurden, gibt es bereits morgen (7. Oktober) die erste Single Shot In The Dark aus dem kommenden Album auf die Ohren. Die ersten neuen Töne seit dem Rock Or Bust-Album in 2014 werden morgen 12:00 AM NYC / 5:00 AM London / 3:00 PM Sydney-Time erklingen, was für die deutschen Fans bedeutet, früh aufstehen, denn das Video zu Shot In The Dark feiert Premiere um 06:00 Uhr unserer Zeit.

Zwischenzeitlich meldete sich auch der langjährige Toningenieur und Produzent Mike Fraser in einem Podcast (https://acdcfansnet.podbean.com) zu Wort und bestätigte, was das erste veröffentlichte Bandfoto schon ankündigte, nämlich dass das aktuelle AC/DC Line-Up aus Brian Johnson (Vocals), Angus Young (Guitar), Stevie Young (Guitar), Cliff Williams (Bass) und Phil Rudd (Drums) besteht. Weiter verriet Fraser, dass einige der neuen AC/DC Songs Riffs des 2017 verstorbenen Gitarristen Malcolm Young enthalten, jedoch soll sich nur schwer heraushören lassen, ob es sich nun wirklich um Songteile von Malcolm Young handelt, oder doch nur um Inspirationen, die von Angus und Stevie Young ausgearbeitet wurden.

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: