Amaranthe: enthüllen das Musikvideo zur E-Sport-Meisterschaftshymne „PvP“

Nachdem Amaranthe kürzlich die offizielle Hymne für das schwedische Team bei der internationalen E-Sport-Weltmeisterschaft abgeliefert haben, legen Sie nun mit Level zwei nach und enthüllen ein Musikvideo zu ihrer neuesten Single PvP. Unter der Regie von niemand Geringerem als der polnischen Grupa13, die mit der Band bereits bei Archangel oder BOOM!1 zusammengearbeitet hat, ist das Video eine farbenfrohe und aufmunternde Art, ein weiteres stumpfes Jahr der Pandemie zu beenden.

Seht euch den Clip zu diesem Modernen Metal-Tanzflächenfüller an und haltet die Augen offen für weitere Überraschungen der Schweden in den kommenden Wochen.

Stream oder Download des Songs: https://amaranthe.bfan.link/pvp

Amaranthe waren erneut gezwungen, ihre anstehende Co-Headline-Tour mit Beyond The Black zu verschieben. Ihr könnt beide Bands nun auf einem der folgenden Events im nächsten Jahr erleben:

06.10.2022 | AT – Wien, Arena
07.10.2022 | DE – Leipzig, Haus Auensee
08.10.2022 | DE – Ludwigsburg, MHP Arena
09.10.2022 | BE – Antwerpen, Trix
11.10.2022 | UK – Manchester, O2 Ritz
12.10.2022 | UK – London, Forum Kentish Town
14.10.2022 | FR – Lyon, Ninkasi Kao
15.10.2022 | ES – Barcelona, Salamandra
16.10.2022 | ES – Madrid, Mon Live
18.10.2022 | FR – Bordeaux, Rockschule Barbey
19.10.2022 | FR – Paris, Elysée Montmartre
21.10.2022 | DE – Berlin, Columbiahalle
22.10.2022 | DE – Offenbach, Stadthalle
23.10.2022 | CH – Zürich, X-Tra*
25.10.2022 | IT – Mailand, Live Club
26.10.2022 | CH – Lausanne, Metropole
28.10.2022 | DE – Geiselwind, Event Hall
29.10.2022 | CZ – Zlin, MOR Cafe
30.10.2022 | HU – Budapest, Barba Negra
31.10.2022 | DE – München, Zenith
02.11.2022 | PL – Warschau, Progresja
04.11.2022 | DE – Oberhausen, Turbinenhalle
05.11.2022 | DE – Hamburg, Zeltphilharmonie
06.11.2022 | NL – Utrecht, Tivoli Ronda
08.11.2022 | DK – Kopenhagen, Amager Bio
09.11.2022 | NO – Oslo, Sentrum Scene
11.11.2022 | SE – Göteborg, Pustervik
12.11.2022 | SE – Stockholm, Klubben Fryshuset

Tickets für alle Veranstaltungen sind hier erhältlich: http://amaranthe.se/

Amaranthe haben das letzte Jahrzehnt damit verbracht, sich als eine formidable, positive und inbrünstig melodische Kraft für das metallische Gute zu etablieren. Von ihrem explosiven, selbstbetitelten Debüt aus dem Jahr 2011 bis zu den ausgefeilteren, stromlinienförmigen Alben Massive Addictive (2014) und dem makellosen Nachfolger Maximalism (2016) haben Amaranthe die Grenzen zwischen melodischem Metal, erdrückender Brutalität, cineastischem Schwung und futuristischem Glanz meisterhaft verwischt. Angeführt vom unendlich genialen Songwriting des Gitarristen Olof Mörck und der kraftvollen Sängerin Elize Ryd ist ihr Aufstieg zum Star ein wahrer Genuss.

Weithin als umwerfender Live-Act gefeiert, erreichten die Schweden 2018 mit dem überaus erfolgreichen Helix einen neuen Höhepunkt ihrer Kreativität: ein Album, das die Vision der Band in neue Höhen, Weiten und Tiefen trieb und gleichzeitig die Brillanz von Elize und ihren Co-Sängern Henrik Englund Wilhelmsson und dem neu hinzugekommenen Nils Molin unter Beweis stellte. Manifest ist nicht nur eine glorreiche Rückkehr, sondern auch ein umfassendes Upgrade für ihren überschwänglichen Sound. Es ist einfach das gewagteste, dynamischste und unvergesslichste Album, das Amaranthe bisher veröffentlicht haben. Es ist das perfekte Gegenmittel gegen die nagenden Ängste, die uns alle in diesen unruhigen Zeiten plagen. Es ist eine Technicolor-Zelebrierung der zeitlosen Kraft des Metals, die alle Farben und das Chaos des Lebens in sich trägt, aber mit höchster Kunstfertigkeit und Können dargeboten wird.

Amaranthe – Line-Up:

Elize Ryd | Gesang
Olof Mörck | Gitarren, Keyboards
HenrikGG6Englund Wilhelmsson | Gesang
Johan Andreassen | Bass
Morten Løwe Sørensen | Schlagzeug
Nils Molin | Gesang

Amaranthe online:
www.amaranthe.sewww.facebook.com/amaranthebandwww.instagram.com/amarantheofficialwww.twitter.com/amaranthemetalwww.youtube.com/amaranthetvwww.nuclearblast.de/amaranthe