Balthazar – Staffel 1

Machen vom Punkt weg viel richtig

Filmtitel: Balthazar – Staffel 1

Sprachen: Deutsch, Französisch

Untertitel: Deutsch

Laufzeit: ca. 328 Minuten

Genre: Krimi, Thriller

Release: 13.11.2020

Regie: Frédéric Berthe, Vincent Jamain, Jérémy Minui

Link: https://www.edel.com/

Produktion: Edel Germany GmbH

Schauspieler:

Tomer Sisley, Hélène de Fougerolles, Yannig Samot

Es gibt eine neue europäische Krimiserie, die diesen Winter noch die Herzen der Fans erobern möchte. Die französische Produktion Balthazar ging vor gut zwei Wochen in die erste Runde. In sechs Episoden à 55 Minuten werden somit über fünf Stunden zu einer Staffel zusammengeführt. Die Produktion von Edel Germany GmbH setzt auf Schauspieler wie Tomer Sisley, Hélène de Fougerolles oder Yannig Samot, die dem Krimithriller weiter Tiefe geben sollen. Das recht lahme Artwork täuscht zum Glück über die eigentliche Handlung hinweg.

Die Story von Balthazar – Staffel 1:

Raphaël Balthazar (Tomer Sisley) ist der typische „Homme fatal“ – französischer Charmeur, charismatisch, gut aussehend und gebildet, und nebenbei der begabteste Gerichtsmediziner seiner Generation: Nur er weiß, wie man Tote zum Sprechen bringt. Balthazar ist temperamentvoll und sozial alles andere als verträglich. Für ihn gelten keine Normen oder Konventionen, wodurch er genauso faszinierend, wie auch anstrengend sein kann. Seine rechthaberische und arrogante Art lernt auch die Neue auf dem Polizeirevier, Capitaine Hélène Bach (Hélène de Fougerolles), schnell kennen, wodurch das ungleiche Duo bei ihren Ermittlungen immer wieder aneinandergerät. Trotz alledem schätzt Hélène Balthazars beruflichen Qualitäten. Zusammen werden sie mit komplexen und verstörenden Mordfällen konfrontiert: von der brutalen Ermordung eines Richter-Ehepaars, über einen eiskalten Fund in einem LKW, bis hin zu einem blutgetränkten Mord in einem Pariser Kino. Und ganz nebenbei versucht Raphaël noch eigenständig, den Mörder einer ihm sehr nahestehenden Person zu finden…

Und Hélène? Auch sie muss sich privat neuen Herausforderungen stellen…

Balthazar – Staffel 1
Fazit
Balthazar schlägt in diesem tristen Jahr ein wie eine kleine Bombe. Absolut konkurrenzfähig agieren nicht nur die Hauptdarsteller, auch das Drehbuch darf man als sehr gelungen zum Debüt beglückwünschen. Das Trio in der Regie hat den einzelnen Elementen Leben und angemessene Tiefen eingehaucht. Unschöne Darstellung und ernste Situationen stehen im Gegensatz zu den lässigen Sprüchen von Balthazar. In einigen Punkten kommt da der Gedanke an den Münsteraner Tatort auf, der ansonsten natürlich nur sehr wenig mit der Staffel gemein hat. Spannend gestrickt, kann man maximal den Actiongrad bemängeln, der in Europa deutlich geringer ausfällt als bei amerikanischen Veröffentlichungen. Packt man die Eleganz der Schwedenkrimis und die trockene Handlung der britischen Version zusammen, kommt man bei Balthazar an, der grundsätzlich positiv überzeugen kann. 
Franziska W.
8.5
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
8.5
Punkte
Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast

Where To Listen: