Black Stone Cherry: kündigen Livestream-Event an “Live From The Sky” wird am 30. Oktober gleich zweimal ausgestrahlt

Black Stone Cherry werden am Veröffentlichungstag (30.10.2020) ihres neuen Albums The Human Condition, am Abend um 21 Uhr den Livestream-Event Live From The Sky ausstrahlen.

Erstmalig wird die Band Material ihres neuen Albums live präsentieren, und darüber hinaus werden sie natürlich Fanfavoriten und Hits spielen.

Tickets und diverse Bundle sind für die Fans aus England und dem Festland hier erhältlich. Hier kann man sich beim Kauf verschiedene Bundles zusammenstellen. Tickets kosten 10£. Die Veranstaltung wird von Seated durchgeführt. Der Verkauf der Tickets hat bereits begonnen.

Chris Robertson freut sich darauf die neuen Songs auf der Bühne zu präsentieren: “Nun, das ist nicht ganz die Show die wir gerne machen würden, aber so ist es nun mal. Wir wünschten wir könnten alle zusammen sein, aber hoffentlich fühlt ihr euch auch so wohl. Das ist unsere einzige Show und wir packen alles rein!! Let‘s Rock!!

Am 30. Oktober veröffentlichen Black Stone Cherry ihr neues Studioalbum The Human Condition über Mascot Records / Mascot Label Group. Hier könnt ihr euch den Album-Trailer ansehen:

 

Als die Covid-19-Pandemie über die Welt hereinstürzte, hatten sich die vier Mitglieder von Black Stone Cherry tief in den Wäldern von Kentucky ins Studio zurückgezogen, um ihr 7. Studioalbum fertigzustellen. Die täglichen Nachrichten mit den Schreckensmeldungen über den Virus zeigten schnell auf, wie unheimlich vorausschauend die Texte des neuen Albums waren. The Human Condition wurde kurz vor dem weltweiten Lockdown fertiggestellt und die darauf enthaltenen 13 Songs sind weitgehend emotional und hymnisch.

Während der Aufnahmesessions spürten wir regelrecht die Angst vor dem Unbekannten – es war eine beängstigende Zeit“, erinnert sich Schlagzeuger John-Fred Young. „Jeder Song auf diesem Album erzählt eine Geschichte über die Erfahrungen die wir alle so machen – über unser Glück, unsere Anstrengungen und wie wir uns immer wieder neu anpassen müssen.“ Klanglich geht The Human Condition voll in die Eingeweide und ist zugleich ein Black Stone Cherry Album mit etlichen Hooks. Gitarrist und Sänger Ben Wells ergänzt: „Wir haben die Verstärker bis an den Anschlag aufgedreht, das Schlagzeug kickt dir ins Gesicht und wir haben ein paar schöne schwere Gitarrenriffs rausgehauen. Nach 19 Jahren und 7 Alben wollten wir beweisen, dass wir es immer noch draufhaben. Dieses Album fühlt sich wie eine Wiedergeburt an.

Video zu Again:

Video zu Ringin‘ In My Head:

Weitere Beiträge
Generation Steel: Erster Trailer zu „The Eagle Will Rise“ veröffentlicht