Call Of The Sirens: veröffentlichen weltweit ersten Metalsong auf Pfälzisch “Die Rückkehr Der Todespfälzer”

So etwas hat die Welt noch nicht gesehen: Metal über die großen Themen: Haie, Geister, Lasersaurier und das auf Pfälzisch! Der Song spielt im durchgeknallten Trash-Film-Universum von Call Of The Sirens und markiert einen Teil ihres eigenen Trash-Films! In drei Episoden wird eine fortlaufende Geschichte aus der Welt der Todespfälzer und ihrem Kampf gegen die dunklen Mächte des fiesen Schorlinator erzählt.

Quelle: Call Of The Sirens

Eine Metalband, die ihren eigenen Trashfilm produziert, hat es bisher noch nie gegeben. Die Verbindung von Death Metal und pfälzischen Texten ist dabei bislang ebenso einzigartig. Call Of The Sirens schreiben gemeinsam mit ihrer einmaligen Fanbase Metal-Geschichte!

Zitat Bernie von Godslave: „Ich war sehr skeptisch von der Idee, auf Pfälzisch zu singen. Aber das, was ich da gerade in dem Video gesehen hab, is so dermaßen scheiße geil, von vorne bis hinten in jeder Sekunde, es ist alles ein absoluter Hochgenuss.“

Die Wirkmächtigkeit ihres Konzepts konnten die Todespfälzer von Call Of The Sirens bereits mehrfach unter Beweis stellen. So konnte die letzte Singleauskopplung Gefangen Im Spukschloss innerhalb von zwei Wochen 13.000 Plays auf Spotify erzielen. Das hohe Engagement der Fans auf YouTube und allen sozialen Medien spricht darüber hinaus für sich. Monatlich folgen der Band über 2.000 Hörer auf ihrer unfassbar durchgeknallten und fantasievollen Reise durch die Welt eines völlig neuen Subgenre, des Trash-Metal. Serviert bekommt man eine aus melodischem Thrash, Death und Hardcore gemischte Schlachtplatte mit Texten, die dem Trashfilm-Genre entlehnt sind.

www.callofthesirens.de

Quelle: Call Of The Sirens

Weitere Beiträge
Moonspell: kündigen UK-Tourdaten mit Paradise Lost an und veröffentlichen Livevideo