Cattle Decapitation: enthüllen Details zum neuen Album

Am Black Friday 2019, den 29. November, werden Cattle Decapitation ihr langerwartetes neuntes Studioalbum Death Atlas über Metal Blade Records veröffentlichen. Sänger Travis Ryan kommentiert wie folgt: „Wir haben das für uns stärkste Album unserer Zeit geschaffen und freuen uns sehr darauf, euch ein paar Tracks auf der anstehenden Summer Slaughter Tour zu präsentieren1 Das letzte Jahr war voller Blut, Schweiß und Tränen und herausgekommen ist ein schlagfertiges Audiodokument, von dem ich glaube, dass es alle Fans der letzten paar Platten über viele Jahre hinweg ansprechen wird. Musikalisch und lyrisch stecken viel Trauer, Ärger, Hass, Leidenschaft und Emotion in diesem Album und wir haben erkannt, dass dies hervorragende Zutaten für extremen Metal sind. Wir sind quasi wieder verjüngt und bereit, den Tod und die Verzweiflung über diese Sphäre zu verbreiten, die immer wieder von uns Unbedeutenden zerrissen wird. Es gibt keine Karte, die euch hier herausführt – ‚Death Atlas‘ kommt!

Von Dave Otero (flatlineaudio.com) produziert, wird Death Atlas erstmal nur auf der 2019er Summer Slaughter Tour vorbestellbar sein, am dortigen Merchstand der Band. Physische und digitale Pre-Order Möglichkeiten werden ab dem 5. September verfügbar sein.

The Summer Slaughter Tour
Cattle Decapitation
w/ co-headliners Carnifex, The Faceless
+ Rivers of Nihil, Nekrogoblikon, Lorna Shore, Brand of Sacrifice, and more

Jul. 19 – Salt Lake City, UT @ The Complex
Jul. 20 – Denver, CO @ Summit Music Hall
Jul. 21 – Lincoln, NE @ Royal Grove
Jul. 22 – Iowa City, IA @ Wildwood
Jul. 23 – Minneapolis, MN @ Cabooze
Jul. 24 – Joliet, IL @ The Forge
Jul. 25 – Pontiac, MI @ Crofoot Ballroom
Jul. 26 – Syracuse, NY @ Westcott Theater
Jul. 27 – Montreal, QC @ Heavy MTL Festival
Jul. 28 – Toronto, ON @ Opera House
Jul. 29 – Cleveland, OH @ The Odeon
Jul. 30 – Dayton, OH @ Oddbody’s
Jul. 31 – Pittsburgh, PA @ Rex Theater
Aug. 1 – New York, NY @ Le Poisson Rouge
Aug. 2 – Providence, RI @ Fete Ballroom
Aug. 3 – Easton, PA @ One Centre Square
Aug. 4 – Baltimore, MD @ SoundStage
Aug. 5 – Asheville, NC @ Orange Peel
Aug. 6 – Atlanta, GA @ Masquerade
Aug. 7 – Greenville, SC @ The Firmament
Aug. 9 – Dallas, TX @ Gas Monkey Live
Aug. 10 – Houston, TX @ White Oak Music Hall
Aug. 11 – Austin, TX @ Come And Take It Live
Aug. 13 – Mesa, AZ @ Club Red
Aug. 14 – Los Angeles, CA @ 1720

Weitere Beiträge
Booze & Glory: sind im November Live in Deutschland