Clutch: 2. Song vom neuen Album „Book Of Bad Decisions“ veröffentlicht

Clutch haben den zweiten Track aus ihrem neuen Album veröffentlicht. How To Shake Hands gibt es ab sofort als Gratification Track auf iTunes & Amazon und auch auf Spotify
Eine sehr limitierte picture 7″ mit How To Shake Hands und Gimme The Keys gibt es auch.

How To Shake Hands wurde textlich von Ry Cooder´s Song John Lee Hooker for President beeinflusst in dem Ry Cooder sich vorstellt als JLH eine Rede zu haltem, wäre er der Präsident der USA. Ursprünglich wollten Clutch den Song sogar covern, aber Neil Fallon war der Meinung, man würde dem Song nicht gerecht werden. Stattdessen schrieb er einen eigenen Text für den uptempo Song How To Shake Hands.

Clutch
With Special Guests
02.12.18 Berlin, Astra
04.12.18 Köln, Live Music Hall
05.12.18 Frankfurt, Batschkapp
06.12.18 Hamburg, Docks
13.12.18 München, Backstage Werk
14.12.18 Stuttgart, Longhorn LKA

18. Mai 2018 – Clutch aus Maryland USA geben mit Book Of Bad Decisions den Titel ihres neuen Studioalbums bekeannt. Book Of Bad Decisions ist das 12. Studioalbum von Clutch und wird am 7. September über das bandeigene Label Weathermaker Music weltweit veröffentlicht.

Das Album wurde im Sputnik Sound in Nashville, TN vom Produzenten Vance Powell (Jack WhiteChris Stapleton, The RaconteursThe Dead Weather) produziert und beinhaltet 15 neue Songs.

„Mit Vince Powell als Produzenten waren wir in der Lage mal ein anderes Album aufzunehmen. Die Songs springen einen förmlich aus den Boxen an“ sagt Jean-Paul Gaster, Drummer der Band. Bassist Dan Maines stellt fest „In Nashville mit Vance Powell zu produzieren hat uns einen neuen und frischen Ansatz gegeben, um ein Album aufzunehmen, das die Energie unserer Shows auf eine Art  einfängt, an die wir vorher nie gedacht ahben.“ Gitarrist Tim Sult kommentiert die Aufnahmen so: „Mit Vance zu arbeiten war inspirierend und hat dabei euch noch Spaß gemacht. Dier Auswahl und das Ausprobieren der Vintage Verstärker aus der Sammlung von Vance und dem Engineer Mike Fahey war eines der besten Studioerlebnisse bisher. Das Outro Solo von Emuily Dickinson“ ist für mich ein großartiges Beispiel dafür, wie wir gearbeitet haben“

Das Album Cover hat der bekannte Fotograf Dan Winters gestaltet.

Book Of Bad Decisions Tracklist:
1. Gimme the Keys
2. Spirit of ’76
3. Book Of Bad Decisions
4. How To Shake Hands
5. In Walks Barbarella
6. Vision Quest
7. Weird Times
8. Emily Dickinson
9. Sonic Counselor
10. A Good Fire
11. Ghoul Wrangler
12. HB Is in Control
13. Hot Bottom Feeder
14. Paper & Strife
15. Lorelei

Die erste Single von Book Of Bad Decisions heißt Gimme The Key und wurde am 18. Mai veröffentlicht.
Das Lyric Video stammt von David Brodsky.

In dem Song geht es um die erste Tour 1991, zu einer Zeit, als sich die Band die ersten Sporen im Live-Business verdient hat und man sich mit Showabsagen rumschlagen musste und andauernd etwas Unvorhersehbares passiert ist. Eine spezielle Show in Lawrence, Kansas war dann der inspirierende Tiefpunkt, der diesem Song auch den Titel gab. Ein fehlendes Mikrofon, pöbelnde mit Knarren rumwedelnde Betrunkene ließen den Tag mit einem Einsatz der Security enden … die Zeilen „Gimme the keys they can keep the guarantee | Gimme the keys and get the hell out of dodge“ spiegeln die Stimmung von damals  gut wieder.

Dies ist die erste von vier Singles, die in den kommenden Monaten als Instant Gratification Tracks via iTunes veröffentlicht (https://itunes.apple.com/us/album/book-of-bad-decisions/1376829212&app=itunes) und Amazon (http://amazon.com/dp/B07CNYD1R7) werden.
Der Vorverkauf startete auch am 18. Mai. Alle Formate ( CD, 24 seitiges Buch mit CD, 2 x LP Standard Black, limitierte farbige 2 x LP und 2 x LP Picture Vinyl) haben alle die gleiche 15 Tracks als Inhalt. Zusätzlich veröffentlicht Weathermaker Music noch 2 sehr limitierte 7″ Picture Discs.

„Ich bin nicht besonders nostalgisch“ sagt Neil Fallon, „Und habe das auch in der Vergangenheit immer vermieden, aber nach 27 Jahren existieren einfach so viele gute Geschichten, dass ich sie als roten Faden für die Lyrics verwendet habe, getreu dem Sprichwort ‘You don’t know where you’re going until you know where you’ve been.’ „Nicht alle Songs betreffen uns komplett als Band, aber Book Of Bad Decisions schien der passende Name zu sein für die verschiedenen Kapitel – egal ob sie Fiktion, Wirklichkeit oder irgendwo dazwischen sind.“

Clutch:
Neil Fallon – Vocals/Guitar
Tim Sult – Guitar
Dan Maines – Bass
Jean-Paul Gaster – Drums/Percussion

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
Batushka: Veröffentlichen neuen Song und Video zu „Utrenia“