Conception: kündigen Vorab-Listening-Event für ihre Fans an und veröffentlichen neue Tourdaten für 2021

Das Album “State of Deception” ist nun erhältlich und bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

Die ersten Kritiken sind da und die meisten sind so euphorisch – einige bezeichnen State of Deception der Prog-Metal-Legenden Conception schon jetzt als “Comeback des Jahres”-, dass die Spannung für alle Fans, so knapp vor dem Datum, das viele von ihnen schon lange herbeisehnen, immer noch mehr ansteigt. Die gute Nachricht: Die Norweger bringen ihr erstes Full-Length-Release seit über zwei Jahrzehnten auf den Markt.

Während das ein Grund zum Feiern ist, gab es da natürlich noch einige Highlights, die die Band um diesen speziellen Tag herum geplant hatte und die nun in der aktuellen Situation einfach nicht mehr machbar sind, darunter auch Fan-Events, die verschoben oder abgesagt werden mussten. Für eine Band, die wie Conception eine enge Bindung zu ihren Fans hat, ist es natürlich ganz besonders hart, wenn Möglichkeiten verloren gehen, persönliche Zeit mit ihnen zu verbringen. Deshalb haben die Jungs sich nun einiges einfallen lassen, um in dieser Zeit trotzdem in Kontakt zu bleiben. Die Band möchte auch in der nächsten Zeit noch “ein wenig Conception-Optimismus” verbreiten, wie die Band bei Facebook sagt.

Und für alle, die es Anfang der Woche noch nicht mitbekommen haben: Es gab da noch andere gute Neuigkeiten, gerade rechtzeitig zum Album-Release – Die für 2020 geplante Tour, die aus bekannten Gründen verschoben werden musste, hat neue Daten und ist nun die State of Deception Tour 2021.

Hier das offizielle Statement der Band: “Leute, wir freuen uns unglaublich, dass unsere verschobenen Tourtermine für 2020 bereits neu arrangiert und auf alternative Daten verschoben werden konnten, an denen die momentane Krise dann hoffentlich endgültig überstanden ist. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, also bitte behaltet sie einfach. Wir hatten uns ohnehin schon sehr auf diese Shows gefreut, aber die außergewöhnlichen Umstände, die wir gerade erleben, werden jetzt nur dazu führen, dass wir unsere Anstrengungen noch einmal mehr verdoppeln werden, um sicherzustellen, dass wir bis aufs Äußerste abliefern! Also passt auf euch auf, und wir freuen uns darauf, für euch spielen zu können, sobald es wieder vollkommen sicher ist, das zu tun.

State of Deception Tour 2021

  • 8. April – Barcelona, Spanien – Salamandra
  • 9. April – Madrid, Spanien – Shoko
  • 10. April – Lisbon, Portugal – Lisboa Ao Vivo
  • 15. April – Amsterdam, Holland – Melkweg Oz
  • 16. April – Esch-Sur-Alzette, Luxemburg – Rockhal
  • 17. April – Zurich, Schweiz – Dynamo    
  • 18. April – Paris, Frankreich – La Maroquinerie
  • 24. April – Stockholm, Schweden – Fryshuset
  • 1. Mai – Oslo, Norwegen – Rockefeller
Weitere Beiträge
Die Markthalle Hamburg präsentiert: Tragedian am 20.05.2020