Dance Gavin Dance: „Afterburner“ als Instrumental-Version veröffentlicht

Das genreübergreifende Quintett Dance Gavin Dance aus Sacramento hat seinen Fans ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht, indem es überraschend Afterburner (Instrumental) auf den Streaming-Plattformen veröffentlicht hat. Die Instrumental-Sammlung des phänomenal erfolgreichen 2020’er Albums der Band war bisher nur über eine Target-exklusive Doppel-CD erhältlich, so dass diese Songs nun zum ersten Mal digital für die Fans verfügbar sind.

Dance Gavin Dance haben im April 2020 ihr neuntes Studioalbum Afterburner veröffentlicht, das sich bereits gut verkauft hat. Seit seiner Veröffentlichung konnte das Album 124 Millionen Streams verzeichnen und erreichte zweimal die Spitze der Charts, einmal mit der digitalen Version auf Platz 14 der Billboard Top 200 und Platz 1 in den Charts Current Albums, Alternative, Billboard Top Albums, Digital, Current Digital Albums, Rock, Heavy Rock und Current Independent Albums Charts und ein weiteres Mal, als die physische Version aufgrund der Pandemie einige Monate später veröffentlicht wurde, als es Platz 1 in den Charts Vinyl, Internet, Alternative, Rock, Hard Music, Independent Current Albums, Platz 3 Top Current und Billboard Top Albums und Platz 47 in den Billboard 200 Charts erreichte.

Im September 2021 begann die Band mit der Afterburner 2021 US Tour, die eine der ersten Tourneen von Küste zu Küste nach der Pandemie war. Trotz zahlreicher Herausforderungen, die mit dem Touren in einer Welt (nach/während der) Pandemie verbunden sind, wurde die Afterburner 2021 Tour erfolgreich abgeschlossen und Dance Gavin Dance verkauften satte 78.500 Tickets für 33 Shows, was diese zur bisher größten Tour der Band machte.

Während sich die unbestreitbaren Statistiken häufen, wird die Tatsache immer deutlicher, dass Dance Gavin Dance zu einer der populärsten und beständigsten Kräfte dieser Generation in der Welt der Heavy Music geworden sind. Wie Pollstar in ihrem jüngsten Bericht über den riesigen Erfolg der Tournee schrieb: „Dance Gavin Dance aus Sacramento, Kalifornien, ist nicht irgendeine Band„.

Über Dance Gavin Dance
Dance Gavin Dance lehnen müde Formeln bei jedem Schritt ab und verschmelzen Progressive Rock und Post-Hardcore mit dickem Groove, wobei sie experimentelle Musik mit Hooks und einem schrägen Sinn für Humor brillant kombinieren. Die Gruppe hat weltweit mehr als 1,35 Milliarden Streams und 1,2 Millionen verkaufte Alben allein in den USA erreicht. Mit Hunderttausenden von begeisterten Fans, die Dance Gavin Dance in den sozialen Netzwerken unterstützen, und ihrem eigenen Festival, dem Swanfest, dessen erste Ausgabe 2019 ausverkauft war und das 2022 in der Heimatstadt der Band, Sacramento, eine triumphale Rückkehr erleben soll, steht die Band mit voller Kraft einem Mainstream gegenüber, der sie zu lange übersehen hat.

Im Dezember 2020 veranstaltete die Band in Zusammenarbeit mit Danny Wimmer Presents das globale Streaming-Event Tree City Sessions 2, bei dem die Band die ikonische Tower Bridge in ihrer Heimatstadt Sacramento stilllegte und zu einem der meistverkauften Streams des Jahres 2020 in der Kategorie Rock wurde. Das Album Tree City Sessions 2 wurde am 25. Dezember 2020 als Weihnachtsüberraschung für die Fans digital veröffentlicht.

In der berauschenden Tradition von Frank Zappa und Nirvana – Menschen, die ernsthafte Kunst machten, ohne jemals selbst ernst zu wirken – ist Dance Gavin Dance eine Band, die macht, was sie will, wie sie will, im Vertrauen darauf, dass das Publikum mitmacht.

 

Hier geht es zum Review von Afterburner:

Dance Gavin Dance – Afterburner