De Mortem Et Diabolum 2020: Vier neue Bands und VVK-Start

Das De Mortem Et Diabolum geht 2020 in die sechste Runde. Dabei haben die Veranstalter im Orwohaus in Berlin einen neuen Veranstaltungsort gefunden. In diesem Zuge wurden in den letzten zwei Wochen vier neue Bands bekannt gegeben.

Neu mit dabei sind Winterfylleth, Gaerea, Cult Of Erinyes und Selvans. Weitere Acts sind bereits in Planung.

Bisher sieht das Billing wie folgt aus:

Misþyrming (Iceland)
Sulphur Aeon (Germany)
Winterfylleth (England)
Gaerea (Portugal)
Cult Of Erinyes (Belgium)
Selvans (Italy)

Das De Mortem Et Diabolum 2020 findet am 11. und 12.12.2020 im Orwohaus in Berlin statt.

Auch der Vorverkauf ist gestartet. Early-Bird-Tickets (limitiert auf 50 Stück) sind ab sofort unter folgendem Link erhältlich: https://www.mam-online.com/bands/de-mortem-et-diabolum.html

Alle weiteren Informationen findet ihr hier:

DE MORTEM ET DIABOLUM Homepage

DE MORTEM ET DIABOLUM auf Facebook

DE MORTEM ET DIABOLUM 2020 Veranstaltung auf Facebook

Weitere Beiträge
Stillbirth: nun auch Livestream Absage für heute (21.03.2020)