Decapitated: Demo-Sammlung „The First Damned“ erscheint am 4. Juni

Nachdem Decapitated in letzter Zeit das Internet mit mysteriösen Tapes aufmischten, die in ihren sozialen Netzwerken gepostet wurden, haben sie heute den Spekulationen ein Ende gesetzt: Am 4. Juni werden die polnischen Tech-Death-Metal-Virtuosen ihre frühen Demos in einer sorgfältig handverlesenen Sammlung namens The First Damned veröffentlichen.

Zum ersten Mal offiziell über Nuclear Blast veröffentlicht, wurden die frühen Demos von Decapitated nicht neu abgemischt, remastert oder in irgendeiner Weise bearbeitet. Stattdessen handelt es sich hier um eine Momentaufnahme von vier jungen Männern mit Feuer im Bauch und einer strahlenden Zukunft vor sich.

Gitarrist Vogg erklärt:

„Für einige von euch könnte die Geschichte hinter diesen Demos eine großartige Möglichkeit sein, etwas über die Band zu erfahren oder eure Erinnerung an unsere Geschichte aufzufrischen. Das Demotape ist der Kern, der DNA der Band, und wenn ich jetzt darüber nachdenke, bin ich wirklich überrascht, dass wir in der Lage waren, beide Demos in einem so jungen Alter aufzunehmen.

Ich bin begeistert, dass es möglich war, mit einem großartigen Team an dieser Veröffentlichung zu arbeiten und etwas für unsere eingefleischten Fans zu liefern. The First Damned ist einzigartig, mit einem großartigen Layout und einer Bio, die einige von euch vielleicht nicht kennen.

Wenn es nicht Sauron (Vocals) gewesen wäre, der die Idee hatte, eine Band zu gründen, mein Bruder Vitek, der im Alter von 12 Jahren Schlagzeug spielte, und Martin, der die Idee hatte, ins Studio zu gehen, um die Tracks aufzunehmen – dann gäbe es keine Band namens Decapitated. Wir waren nur ein Haufen junger Leute, die von Thrash und Death Metal inspiriert waren.

Jetzt, mit der Hilfe von großartigen Leuten: Dom Lawson, Micah Ulrich, Marcelo Vasco und dem ganzen Team, das an dieser Veröffentlichung gearbeitet hat, konnten wir – meiner Meinung nach – ein cooles Design kreieren und den wahren Demotape-Vibe ehren.

Zum ersten Mal wird diese Aufnahme auf LP veröffentlicht und wir konnten natürlich die Kassetten nicht vergessen, die eine weitere coole Möglichkeit sind, die Erinnerungen am Leben zu erhalten. Am Sound haben wir nichts verändert. Wir haben den Sound von den originalen DAT-Mastern genommen, also ist es der echte organische Sound der Musik, die wir damals aufgenommen haben. Ich hoffe, ihr werdet es genauso genießen wie ich.“

Heute veröffentlicht die Band den Track Destiny (Cemeteral Gardens Demo, 1997), als ersten Appetizer auf Decapitateds-Frühwerk, der diese emotionale Reise in die Vergangenheit einleitet. Die Single ist auf allen digitalen Streamingplattformen und zum Download erhältlich.

The First Damned wird physisch als Digipack, schwarze LP, weiß/schwarze Splatter-LP (bandexklusiv), Kassette (bandexklusiv) und weiß/schwarz marmorierte LP (Mailorder- und großhandelsexklusiv) erhältlich sein.

Gegründet 1996, haben sich die polnischen Tech-Death-Meister Decapitated im Laufe der Jahre einen Ruf als einer der internationalen Anführer ihres Genres erspielt. In ihrer fast 20-jährigen Karriere haben Decapitated sieben Studioalben veröffentlicht, die zu den einflussreichsten Death Metal-Veröffentlichungen des 21. Jahrhunderts zählen.

Decapitated sind:

Waclaw „Vogg“ Kieltyka I – Gitarre
Rafal „Rasta“ Piotrowski I – Gesang
James Stewart I – Schlagzeug

Decapitated online:
www.decapitatedband.net

 

Weitere Beiträge
Killer Be Killed: veröffentlichen Musikvideo zum Song „Animus“