Devil May Care: melden sich mit neuer Single zurück und rufen zum Kampf für den Meeresschutz und gegen die eigenen Dämonen auf

Die langjährigen Sea Shepherd Supporter Devil May Care und drittplatzier in unserem Underground Award 2021 melden sich mit neuer Single zum Song Into The Abyss zurück, die Meeresschutz und den Kampf gegen die eigenen persönlichen Dämonen gleichsetzt. Der bisher vielleicht härteste Song der aus Würzburg stammenden Metal/Rock Durchstarter vereint hymnische Parts mit ungeschliffener Wut.

Devil May Care erarbeiteten sich erstmals mit ihrem 2019er Album Echoes die Aufmerksamkeit einer breiteren Öffentlichkeit und sind seitdem Dauergäste in großen Spotify-Playlisten als auch Rock-Blogs. Die Band tourte deutschlandweit an der Seite der kanadischen Cancer Bats und verkaufte diverse Shows im süddeutschen Raum aus. Ende 2020 ließen sie mit einer gemeinsamen Single Painter mit Rising Insane aufhorchen. Into The Abyss ist nun ein eine weitere Steigerung in Sachen Intensität und Härte.

Zur Spendenaktion: https://devilmaycare.band/into-the-abyss/

Das dazugehörige Musikvideo vereint eindrucksvolle Szenen der Kampagnenarbeit von Sea Shepherd zum Schutz von Meeressäugern, welchen auch parallel zum Single-Release gesammelte Spendengelder zugutekommen werden.

Diese Awareness- und Spendenkampagne wird unterstützt von mehr als 20 nationalen Metal/Core Hochkarätern.

Quelle: Devil May Care

Weitere Beiträge
Siniestro: veröffentlichen „Black Acid Rain“