E-tropolis Festival 2020: wird verschoben

Das Electro-Festival vertagt sich auf Juni 2020

Die 10. Ausgabe des E-tropolis Festivals, die am Samstag, dem 14. März 2020 über die Bühne der Turbinenhalle in Oberhausen gehen sollte, ist aufgrund des Coronavirus abgesagt und wird verschoben. Ein Nachholtermin ist schon auf den 20. Juni 2020 festgelegt und die meisten der geplanten Bands haben diesen Termin auch schon bestätigt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das Statement des Veranstalters:

++ E-tropolis Festival wird verschoben auf Samstag, den 20. Juni 2020 ++

Liebe E-tropolis Festival Besucher,
allzu gerne hätten wir am kommenden Wochenende mit euch unser 10. E-tropolis Festival gefeiert,
doch die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus macht uns allen ein Strich durch diese Rechnung:
Auf Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wurden heute sämtliche Veranstaltungen ab 1.000 Besuchern untersagt:
https://www.oberhausen.de/…/informationen_zum_coronavirus/h…

In einem Kraftakt mit allen Beteiligten konnten wir kurzfristig einen Nachholtermin für das E-tropolis festlegen, und zwar:
Samstag, den 20. Juni 2020.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Die meisten Bands haben den neuen Termin bereits bestätigt, darunter Front 242, Covenant, Diorama, Eisfabrik, Grendel,
Torul, Xotox, Winterkälte, Absurd Minds, Fïx8:Sëd8, Zweite Jugend.
Von den restlichen drei Bands erwarten wir in Kürze Feedback, über welches wir euch auf dem Laufenden halten.

Weitere Beiträge
Brunhilde: veröffentlichen ihre erste Single „When You Were Born (I Was Already Dead)“