Edenbridge: veröffentlichen ihr neues, 10. Studioalbum „Dynamind“ am 25.10.2019

Wer in unserer schnelllebigen Welt einen künstlerisch wirklich bedeutenden Fingerabdruck hinterlassen will, braucht vor allem zweierlei: kompositorische Substanz und Beständigkeit. Eintagsfliegen gibt es in diesem Metier zuhauf, all die One-Hit-Wonders, die vermeintlichen Overnight-Sensations mit ihren gekünstelt wirkenden Fastfood-Produkten, die oftmals nicht einmal die Halbwertzeit von frischem Obst erlangen. Edenbridge dagegen haben lange bereits ihr großes musikalisches Potential unter Beweis gestellt. Neun Studioalben seit ihrem Debüt im Jahre 2000, dazu diverse Live-Scheiben, DVDs und Compilations sprechen eine eindeutige Sprache. Und doch darf man überrascht sein, dass die österreichische Band um Sängerin Sabine Edelsbacher mit ihrem neuen Album Dynamind die Messlatte für symphonischen Melodic Metal noch einmal höher legen konnte. Ein weiteres Mal hat Komponist und Multiinstrumentalist Lanvall ein in jeder Hinsicht ambitioniertes Werk produziert, das zweifellos als bislang härtestes in die Geschichte der Band eingehen wird.

Tracklisting:

  1. The Memory Hunter (5.02)
  2. Live And Let Go (4.28)
  3. Where Oceans Collide (4.07)
  4. On The Other Side (4.48)
  5. All Our Yesterdays (4.56)
  6. The Edge Of Your World (5.50)
  7. Tauerngold (5.34)
  8. What Dreams May Come (5.58)
  9. The Last Of His Kind (12.11)
  10. Dynamind (2.12)

Dynamind erscheint über Steamhammer/SPV weltweit am 25. Oktober 2019 als Limitiertes Boxset, 2CD Digipak, 2LP Gatefold , Download und Stream:

http://shop.steamhammer.de/artists/edenbridge

Line- Up:

Sabine Edelsbacher – Vocals
Lanvall – Guitars & Keyboards
Dominik Sebastian – Guitars
Stefan Gimpl – Bass
Johannes Jungreithmeier – Drums

http://www.edenbridge.org

https://www.facebook.com/EdenbridgeOfficial/

https://www.facebook.com/steamhammerofficial/

Kommentare

Kommentare

Weitere Beiträge
The Trigger: veröffentlichen neues Lyric Video