Compressed by jpeg-recompress

Ereb Altor – Järtecken

Das neue Album verspricht in der Zukunft ein Klassiker zu werden

Artist: Ereb Altor

Herkunft: Gävle, Schweden

Album: Järtecken

Spiellänge: 61:16 Minuten

Genre: Epic Doom, Viking Metal

Release: 23.09.2019

Label: Hammheart Records

Link: https://www.facebook.com/pg/ErebAltorOfficial/about/?ref=page_internal

Bandmitglieder:

Gesang,Gitarre, Keyboard – Mats
Gitarre und Gesang – Ragnar
Bass, Gesang – Mikael
Schlagzeug,Keyboard – Tord

Tracklist:

  1. Avgudadyrkans Väg
  2. Queen Of All Seas
  3. Alliance In Blood
  4. Chained
  5. My Demon Inside
  6. Prepare For War
  7. Hvergelmir
  8. With Fire In My Heart…
  9. …and Blood On My Hand
  10. Av Blod Är Jag Kommen
  11. Sacrifice

Ereb Altor versprechen mit jedem Release eine Sache: Epischen, mit Folk Elementen verblendeten Metal, inspiriert von der nordischen Legende. Järtecken rüttelt ein paar Dinge wieder neu auf mit ernsthaften Pagan Themen und Texten. Jeder Song liefert majestätische Riffs und einige der besten Vocalarbeiten der Band. Der Eröffnungstrack Avgudadyrkans Väg schafft die Atmosphäre, bevor er zu Queen Of All Seas wechselt, dem besten Lied von Ereb Altor aller Zeiten, der zu einem Klassiker werden wird. Scharfe Heavy Metal Riffs, nordische Melodien, eingängige Refrains und pochende Drums gaben den Ton für den Rest des Albums an. Ein Lied, das Quorthon (vom legendären Bathory) zum Lächeln gebracht haben muss.

Während es die nordischen mythologischen Themen in seinen Texten beibehält, ist es wahrscheinlich das emotionalste Lied, das Ereb Altor veröffentlicht haben. Abgesehen von den gut gesungenen Texten, sowohl in einer härteren, geschwärzten Stimme, als auch mit unglaublichem epischem, klarem Gesang, klingen epische Riffs auf dem gesamten Album, um ihm das titanische Gefühl zu verleihen, das dieser Moloch verdient.

Ereb Altors Songwriting-Stil ist ihre größte Stärke, sie schreiben sowohl Killersongs als auch unvergessliche Songs. Wenn sie sich losreißen und in echtes Shredden geraten, tragen sie sogar zur unglaublich starken Atmosphäre bei. Genau wie ihr letztes Album, enthält Järtecken definitiv Keyboards, um ihre Stärken noch weiter auszubauen. Gitarren bleiben in der Mischung hoch und halten alles hart und schwer. Neben der Erweiterung des Keyboards scheinen Ereb Altor diesem Album und seinen schneidenden Brücken einen geschwärzten / dunkleren Metal-Touch zu verleihen.

Ereb Altor – Järtecken
Fazit
Dies ist mit Abstand das am besten komponierte und daher ausgereifteste Ereb Altor Album in ihrer bereits beeindruckenden Karriere, dank seiner zusätzlichen Keyboards, der guten Mischung aus epischen und traditionelleren Riffs und dem Gesang, der wohl der Beste ist, der jemals auf einem Ereb Altor-Album gespielt wurde. Järtecken gehört seit vielen Jahren zu den besten Viking-Metal-Alben und möglicherweise zu den besten im Jahr 2019!

Anspieltipps: Avgudadyrkans Väg, With Fire In My Heart..., My Demon Inside
Jennifer K.
8
Leser Bewertung0 Bewertungen
0
Pro
Contra
8
Punkte
Weitere Beiträge
Knasterbart – Perlen Vor Die Säue