Fish (ex-Marillion): veröffentlicht erste Single „Weltschmerz“ des gleichnamigen kommenden, finalen Albums

Fish veröffentlicht seine neue Single mit dazu gehörigem Musik Video. Weltschmerz ist der Titeltrack seines gleichnamigen kommendem und zeitgleich letztem Studioalbums welches am 10.07.2020 in die Welt getragen wird.

Neben einem surrealen Video, dass eine dunkle, visuelle Erkundung des kraftvollen lyrischen Inhalts des Tracks bietet, gibt Weltschmerz den Ton für das kommende Album von Fish an. Die Veröffentlichung spielt mit der Bedeutung des Wortes und seinen verschiedenen Interpretationen, was sich direkt in Weltschmerz niederschlägt, und stellt damit eine eindrucksvolle Kritik am Zustand der Gesellschaft dar.

„Es ist mittlerweile über fünf Jahre her, seit ich den Titel gefunden habe“, erklärt Fish. „Bis zur heutigen Zeit war kein Albumtitel so passend wie dieser. Der Schreibprozess in den letzten vier Jahren war sehr langwierig und anspruchsvoll, aber das Endergebnis, wird das Warten mehr als wert gewesen sein. Versprochen!“

Für dieser Album arbeitet Fish erneut mit seinem langjährigen Co-Autor Steve Vantsis und dem renommierten Produzenten Calum Malcolm (Blue Nile, Prefab Sprout, Clannad) zusammen.

Außerdem enthält sein neuste und letztes Werk eine Reihe von Kollaborationen mit diversen Musikern, wie dem Scottish Chamber Orchestra, Saxophonist David Jackson (Van Der Graaf Generator), Schlagzeuger Craig Blundell (Steve Hackett, Porcupine Tree) und Gitarrist John Mitchell (It Bites, Lonely Robot).

Das Album enthält die bereits veröffentlichte Single Man With A Stick, die 2019 mit Planet Rock den begehrten Status ‚Single Of The Year‘ gewann, sowie Little Man What Now und Waverley Steps (End Of The Line), die beide bereits auf der A Parley With Angels EP von 2018 zu hören waren und für die Veröffentlichung des Albums remastered wurden.

Die Veröffentlichung der Single Weltschmerz setzt zeitgleich einen Startschuss für die Weltschmerz / Vigil In A Wilderness Of Mirrors – Tour 2020, die Derek William Dick alias Fish & Band zuerst durch Großbritannien und im Anschluss diesen Herbst auch durch 14 deutsche und eine Schweizer Stadt ziehen lässt.

Das Album wird als Doppel-Vinyl mit 24-seitigem Booklet, als Standart-Doppel-CD mit 24 seitigem Booklet sowie als Deluxe Version erhältlich sein.
Die Deluxe Version beinhaltet ein gebundenes Buch mit Originalvorlagen und Illustrationen des bekannten Künstlers Mark Wilkinson, der während seiner gesamten Karriere mit Fish zusammengearbeitet hat, sowie Fishs umfangreiche Covernotizen und Texte auf 100 Seiten. Außerdem enthält die Deluxe-Version beide Album-CDs sowie eine Blu-ray-Disc, welche nur exklusiv in der Deluxe-Version erhältlich ist und Musikvideos, Live-Auftritte und ein 90-minütiges Interview über die Geschichte und den Inhalt des Weltschmerz-Albums bereithält. Die Blu-ray-Disc ist zudem der erste 5.1-Mix, den Fish veröffentlicht.

Alle Albumvarianten und neuer Weltschmerz-Merchandise sind nur im Online-Shop von Fish unter http://fishmusic.scot/ erhältlich.

Die Vorbestellungen beginnen Anfang Juni 2020.

Doch nicht nur mit seinem finalen Studioalbum, Weltschmerz sondern auch einer ausgedehnten Europa-Tour im Herbst, feiert die schottische Progressive-Rock-Legende sein 30-jähriges Jubiläum.

1990, zwei Jahre nach der Trennung von Marillion, mit denen Fish als Sänger zahlreiche Erfolge, darunter den Welthit Kayleigh, feierte, veröffentlichte er Vigil In A Wilderness Of Mirrors. Sein Debüt als Solokünstler. Und was für eins!

Das Album stürmte in die Top 10 der europäischen Albumchats und legte so den Grundstein für eine lange, erfolgreiche Solokarriere. Es folgten weitere 10 Alben mit denen er immer wieder Staub aufwirbelte und polarisierte.

Fish war und ist einer der bekanntesten Vertreter des Progressive Rock. Der charismatische Schotte versteht es, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Dabei ist Fish immer er selbst geblieben, ohne sich zu verbiegen oder sich Zwängen zu unterwerfen. Seine Musik steht für Authentizität, Qualität und Kreativität, fernab vom Mainstream.

Im Juli 2020 erscheint mit Weltschmerz nun das neuste und zugleich finale Studioalbum von Fish. Weltschmerz wird das letzte Kapitel seines musikalischen Schaffens sein. Und auch live schließt sich der Kreis. Auf seiner Herbst-Tour wird er sowohl sein Debüt Vigil In A Wilderness Of Mirrors, als auch sein finales Album präsentieren. Ein besonderer Meilenstein in einer bewegten Karriere und ein Dankeschön an seine Fans, die Fishheads, die ihm seit den frühen 80er Jahren treu ergeben sind.

Weltschmerz / Vigil In A Wilderness Of Mirrors – Tour 2020
präsentiert von: Eclipsed, Classic Rock, Good Times, Musix, Event & Laut.de

17.10.20 Köln – Die Kantine
19.10.20 Oldenburg – Kulturetage
20.10.20 Hamburg – Fabrik
30.10.20 Osnabrück – Rosenhof
02.11.20 Bochum – Zeche
03.11.20 Dresden – Tante Ju
05.11.20 Aschaffenburg – Colos Saal
16.11.20 Berlin – Columbia Theater
17.11.20 Hannover – Musikzentrum
19.11.20 Bensheim – Musiktheater Rex
20.11.20 Zürich (CH) – Kaufleuten
21.11.20 Karlsruhe – Substage
23.11.20 München – Backstage
24.11.20 Stuttgart – Im Wizemann
25.11.20 Saarbrücken – Garage

Künstlerhomepage: http://fishmusic.scot
Support: www.dorisbrendel.com
Veranstalter: www.assconcerts.com
Komplette Tourdaten: www.assconcerts.com/artists-details/fish.html
Vorverkauf: www.ticketmaster.de/artist/fish-tickets/5478

Podcast
Leise War Gestern... - Der Time For Metal Podcast
<iframe src="" width="100%" height="185">
Where To Listen: